Acer Iconia A1-810 Quad-Core Tablet in Frankreich aufgetaucht

Am 9. April 2013 von
singleimage

Ohne große Ankündigung ist nun ein interessantes Tablet von Acer in Frankreich aufgetaucht: das Acer Iconia A1-810, welches offensichtlich gegen das iPad mini antreten möchte.

Das Tablet hat ein IPS Display mit einer Diagonale von 7,9-Zoll und einer Auflösung von 1024 x 768 Pixel. Betrieben wird es von einem MediaTek MT8125 Quad-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz und diesem steht 1 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. 16 GB Speicher gibt es dann für den Benutzer, ausserdem ist der Speicher auch noch durch einen microSD-Kartenslot erweiterbar. Auf der Rückseite befindet sich eine 5-Megapixel Kamera und vorne eine 0,3-Megapixel Frontkamera. Dank microHDMI-Port kann man das Tablet auch an den Fernseher anschließen. Die Akkulaufzeit soll dank eines 3250 mAh Akkus um die 7 Stunden betragen. Mit Android 4.2 hat man auch das aktuellste Betriebssystem von Google mit an Bord.

Man bekommt hier also ein ordentliches Tablet und das zu einem Preis von 199€. Der MediaTek MT8125 ist natürlich nicht so schnell wie ein aktueller Qualcomm Snapdragon 600 Prozessor, sollte aber für Apps und Spiele ausreichen. Bisher gibt es noch keine Information wann wir mit dem Tablet hier in Deutschland rechnen können.

Mit seinen technischen Daten konkurriert das Tablet definitiv mit dem Apple iPad mini, welches ebenfalls ein Display mit 7,9-Zoll Diagonale besitzt. Das Acer A1-810 ist aber deutlich günstiger und bietet dank microSD-Kartenleser und microHDMI-Port so einiges an Mehrwert gegenüber dem iPad mini.

Quelle, via, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar