Erstes Smartphone für Blinde wird bald in Indien vorgestellt

Am 22. April 2013 von
singleimage

Auch wenn es bei aktuellen Smartphones bereits eine Vielzahl an kleinen Helfern gibt um Nutzern mit Sehschwäche zu helfen, so haben Blinde bisher trotzdem meist nicht die Möglichkeit es zu nutzen. In Indien wird aber bald ein Smartphone für Blinde auf den Markt kommen.

Das Smartphone dass unter anderem von Sumit Dagar entwickelt wurde, soll es dem Benutzer ermöglichen SMS oder Emails zu lesen. Dafür wird natürlich kein Display eingesetzt, sondern die Brailleschrift, die über kleine Pins am Gerät ausgegeben wird und es so den blinden Benutzern ermöglicht die empfangenen Inhalt zu lesen. Somit arbeitet das Smartphone so wie eine Braillezeile die ja bereits seit Jahren am PC eingesetzt wird. Weitere Informationen über die technischen Daten wurden nicht bekanntgegeben, wobei solch ein Smartphone auch keinen neusten Quad-Core Prozessor braucht, denn grafisch anspruchsvolle Animationen werden hier ja eingespart. Das Smartphone wird fürs Telefonieren, SMS und Emails genutzt und dafür reicht sicherlich auch ein Single-Core Prozessor aus. Sollte es sich in Indien durchsetzen, so wird es hoffentlich auch bald in den Rest der Welt exportiert um blinden Benutzern auch unterwegs die Möglichkeit zu geben ihre Textnachrichten zu empfangen.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar