iPad mini beliebter als das normale iPad?

Am 2. Mai 2013 von
singleimage

Das hätte sich Steve Jobs wohl nie erträumen lassen als er Tablet mit 7-Zoll damals in einer Telefonkonferenz niedermachte. Wie aus den Quartalszahlen bekannt wurde, wurden von Apple im letzten Quartal 19,5 Millionen Tablets verkauft, davon waren laut Zuliefererkreisen 12,5 Millionen das iPad mini!

Auch ich bin ein großer Fan des iPad mini und finde es war einer der wichtigsten Schritte von Apple dieses Tablet vorzustellen. Das iPad mit 9,7-Zoll Display verkauft sich gut und wird auch gerne genutzt, aber das iPad mini mit 7,9-Zoll Display ist einfach viel mobiler und ich persönlich ziehe eben kleine Tablets sehr gerne den großen Modellen vor.

Steve Jobs hatte damals kleine Tablets aufs Schärfste kritisiert:

we think that the current crop of seven-inch tablets are going to be DOA—Dead on Arrival. Their manufacturers will learn the painful lesson that their tablets are too small, and increase the size next year

Er würde wahrscheinlich seine Meinung jetzt ändern.

Die guten Verkaufszahlen könnten jedoch auch einfach nur daran liegen dass mit dem iPad mini ein komplett neues Produkt auf den Markt kam und die Benutzer einfach nur neugierig sind und zusätzlich zu ihrem großen iPad auch den kleinen Bruder möchten. Warten wir also mal das nächste Quartal ab.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “iPad mini beliebter als das normale iPad?”

  1. Angelo sagte am 01.06.2013 um 17:14

    Das mini ist aufjedenfall gelungener. Finde das „normale“ viel zu schwer. Man kann es nicht mit einer Hand halten. Das Ipad mini schon. Außerdem hats nicht so einen dicken Rahmen.

Schreibe einen Kommentar