Sony stellt 13,3-Zoll eReader vor

Am 13. Mai 2013 von
singleimage

Derzeit hat sich bei den eReadern eigentlich bereits eine Größe durchgesetzt und diese liegt zwischen 5- und 7-Zoll. Damit hat das Gerät Taschenbuch-Format und kann überall mitgenommen werden und lässt sich auch gut in einer Hand halten. Sony hat zwar auch eReader in dieser Größe, möchte nun aber ein 13,3-Zoll Gerät auf den Markt bringen.

Das Digital Paper ist für akademische Einrichtungen gedacht und ist derzeit noch ein Prototyp. Das kapazitive Touch-Display wird eine Auflösung von 1600 x 1200 Pixel bieten. Dadurch soll man auch ganz einfach PDF Dokumente mit Notizen versehen, bzw. auch Text markieren können. Das Gerät wird dieses Jahr erst einmal in drei japanischen Universitäten getestet und wird dann wohl erst nächstes Jahr für den Massenmarkt verfügbar sein.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen solch einen großen eReader einzusetzen, aber vielleicht muss ich ja einfach nur vom Gegenteil überzeugt werden. Wenn man sich das Produktbild anschaut, dann fällt vor allem auf dass der Reader sehr dünn ist. Vielleicht ist die Bildschirmdiagonale von 13,3-Zoll dann also doch nicht so störend.

Quelle, Danke Fabian

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar