Windows 8.1 bringt den Start Button zurück. Mehr oder weniger.

Am 31. Mai 2013 von
singleimage

Bei Windows kann man definitiv einen bestimmten Rhythmus erkennen: Gute Versionen wechseln sich mit Mäßigen ab. Windows 2000 war genial, Windows ME dagegen nicht gut, Windows XP nach Servicepack 2 wieder super, Windows Vista eher unterdurchschnittlich, Windows 7 dafür ein Geniestreich.

Und dann kam Windows 8. Es handelt sich dabei zwar um kein schlechtes Betriebssystem, aber um ein Experiment, das von den meisten Menschen recht skeptisch betrachtet wird. Microsoft versuchte ein OS für Touch und Desktop zu bauen und das da nicht alles auf Anhieb klappen kann, ist irgendwie verständlich.

Gestern veröffentlichte Microsoft die Features des Updates Windows 8.1 mit dem Codenamen Windows Blue. Neben einigen Personalisierungs Features mit eher ästhetischem Fokus braut Microsoft auch einige Dinge ein, die unter anderem die Bedienung mit der Maus erleichtern sollen. So kommt zum Beispiel der Windows Start Button zurück. Auf dem Start Screen wird sich der Mauszeiger in einen Start Button verwandeln, sobald man in die linke untere Ecke des Bildschirms geht, auf dem Desktop wird ein Button eingefügt der auf den Start Screen führen wird. Das Windows 7 Start Menü wird jedoch nicht zurück kommen.

Das Update ist für Besitzer einer Windows 8 Lizenz selbsverständlich kostenlos. Eine komplette Übersicht aller Features findet ihr auf dem Windows Blog

via: tech.de

Autor :

Martin kümmert sich um die News im Bereich Mobile Computing

3 Responses to “Windows 8.1 bringt den Start Button zurück. Mehr oder weniger.”

  1. Florian P. sagte am 31.05.2013 um 14:59

    Immerhin geht Microsoft überhaupt auf die Kritik ein. Das finde ich gut.

  2. al-d82 sagte am 31.05.2013 um 15:44

    Die älteren Benutzer werden sichh freuen, wider nen Start Knopf zu haben.

    Ich auch. Vor allem wenn man wieder sofort mit den Desktopmodus starten kann.

    Benutze die Kachelflächen auch nie da nur normales Laptop vorhanden..

    Schön dass das Update für Win8 kostenfrei wird. Dachte schon ich muss nach einem Jahr wieder Geld für ein „neues“ Windows ausgeben :op

  3. Angelo sagte am 31.05.2013 um 19:52

    Apple ist trotzdem am besten xD

Schreibe einen Kommentar