Apple Mac Pro bekommt neues Design und wird in den USA zusammengebaut

Am 10. Juni 2013 von
singleimage

Wer einen Apple Rechner mit viel Performance benötigt, der kommt am Mac Pro nicht vorbei. Diese Rechner können mit den schnellsten Prozessoren ausgestattet werden und sind ideal für Unternehmen bzw. professionelle Benutzer die viel mit Bild- oder Videobearbeitung zutun haben.

Abgesehen von einem Prozessorupdate, dem neuen 12-Core Intel Xeon Prozessor, bekommt der Rechner auch ein neues Design und schrumpft in der Größe. Laut Apple hat das neue Gehäuse nur noch ein Achtel der ursprünglichen Größe seines Vorgängers. Ausserdem wird der Rechner nun in den USA zusammengebaut worauf Apple natürlich ganz schön stolz ist. Die neue Generation des Mac Pro wird im Laufe des Jahres verfügbar sein, Preise wurden nicht genannt.

Bildquelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Apple Mac Pro bekommt neues Design und wird in den USA zusammengebaut”

  1. JuleZ sagte am 10.06.2013 um 21:44

    Heißt „made in usa“ eigentlich dann auch dass es teurer ist als made in china? Ein PC ”made in germany“ wäre sicher extrem teuer.

  2. AppDevPro sagte am 10.06.2013 um 21:56

    Mac Pro’s sind doch schon immer extrem teuer gewesen, hoffentlich werden die nicht noch teurer durch die Produktion in den USA

  3. Florian P. sagte am 13.06.2013 um 16:56

    Ich finde das Design des neuen MacPro eigenartig.. Das sieht einfach nicht mehr nach Apple aus.. Da fand ich den Alten Mac Pro schöner, auch wenn er größer war

  4. Benny sagte am 16.06.2013 um 16:16

    Mich spricht das Design des Mac Pros ja nicht wirklich an, fand den alten wesentlich besser. Hätte man einfach nur die Innereien erneuert, der neue erinnert mich an einen Mülleimer..

Schreibe einen Kommentar