Apple übernimmt Startup Locationary

Am 19. Juli 2013 von
singleimage

Apple hat mal wieder zugeschlagen und ein Unternehmen übernommen. Diesmal handelt es sich um Locationary, ein Startup aus Toronto, Kanada.

Das Unternehmen arbeitet mit standortbezogenen Daten, natürlich ideal für Apple die sich ja vor einiger Zeit von Google Maps gelöst haben und bei iOS ihre eigene Karten-App vorgestellt haben. Zwar hatte diese App nicht wirklich den besten Start, da es auch gleich zu einigen groben Fehlern kam, aber Apple arbeitet daran es stetig zu verbessern. Apple hat die Übernahme auch bereits gegenüber den Kollegen von AllthingsD bestätigt, wollte aber nicht den Grund für die Übernahme nennen. Lassen wir uns überraschen was also bald für neue Features bei der Karten-App von Apple vorgestellt werden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar