Nikon stellt die Coolpix S6600 und die Coolpix L620 vor

Am 9. August 2013 von
singleimage

Nikon hat gleich zwei neue Kameras vorgestellt, zum einen die Nikon Coolpix S6600 mit integriertem WLAN und Schwenkdisplay und dann noch die Nikon Coolpix L620 mit großem Zoombereich.

S6600

Das neue Hauptfeature der S6600 ist der dreh- und schwenkbare Touch-Monitor. Er soll, laut Nikon, die Aufnahme von Selbstportraits erleichtern und auch in schwierigen Lagen eine einfache Fokussierung bieten.

Durch den Touchscreen ist es noch einfacher ein Bild zu knipsen. Die S6600 löst mit 16 Mio. Bildpunkten aus und bietet einen 12fach optischen Zoom. Auch für Videos in Full-HD Auflösung ist sie geeignet und als weiteres Schmankerl bietet Nikkon WiFi an zum einfachen Teilen von Bildern im Internet.

Die Kamera ist mit 30 verschiedenen Effekten ausgestattet und soll eine Bearbeitung der Fotos an Ort und Stelle erleichtern. Somit ist kein PC mehr nötig um beste Fotoergebnisse zu erzielen. Dazu stehen diverse Zusatzfunktionen zur Verfügung. Auch ein Panoramamodus bietet die Kamera. Der UVP der S6600 beträgt 229€.

L620

Dahingegen bietet die neue L620 sogar 18 Mio. Pixel und hat dazu einen 14fach optischen Zoom mit einem NIKKOR-Weitwinkelobjektiv. Auf der Rückseite bietet sie einen großen 7,5cm Bildschirm. All das soll Aufnahmen erleichtern und Spaß machen.

Diverse Zusatzfunktionen wie die Korrektur von Bewegungsunschärfen, ein Bildstabilisator und ein Zielerkennungs-AF sollen ein Kaufargument sein. Es wird sie in den Farben Schwarz und Rot geben. Der Preis liegt laut Nikkon bei 229€.

Technische Daten Nikon COOLPIX S6600

 

Produktname

COOLPIX S6600

Typ

Digitale Kompaktkamera

Effektive Auflösung

16,0 Mio. Pixel

Bildsensor

1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamtpixelzahl: ca. 16,79 Millionen

Objektiv

NIKKOR-Objektiv mit optischem 12-fach-Zoom

Brennweite

4,5 bis 54,0 mm (Bildwinkel entspricht 25 bis 300 mm bei Kleinbildformat)

Lichtstärke

1:3,3 bis 1:6,3

Optischer Aufbau

9 Linsen in 7 Gruppen (mit 1 ED-Glas-Linse)

Digitalzoom

Bis zu 4-fache Vergrößerung (Bildwinkel entspricht ca. 1.200 mm bei Kleinbildformat)

Bildstabilisator

Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe

Korrektur von Bewegungsunschärfe

Motion Detection (für Fotos)

Autofokus (AF)

AF mit Kontrasterkennung

Fokusbereich

Weitwinkel: ca. 50 cm bis unendlich, Tele: ca. 1,5 m bis unendlich

Makro: ca. 2 cm bis unendlich (Weitwinkelstellung)

(Sämtliche Abstände gemessen ab der Mitte der Frontlinsenoberfläche)

Fokusmessfeldauswahl

Gesichtserkennung, manuell mit 99 Fokusmessfeldern, Mitte, Motivverfolgung, Zielerkennungs-AF

Monitor

6,7 cm (2,7 Zoll) großer TFT-LCD-Monitor mit ca. 460.000 Bildpunkten, Antireflexbeschichtung und fünfstufiger Helligkeitsregelung

Bildfeldabdeckung (Aufnahme)

ca. 97 % horizontal und vertikal (im Vergleich zur tatsächlichen Aufnahme)

Bildfeldabdeckung (Wiedergabe)

ca. 99 % horizontal und vertikal (im Vergleich zur tatsächlichen Aufnahme)

Speichermedien

Interner Speicher (ca. 25 MB), SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarten

Dateisystem

Konform zu DCF, Exif 2.3 und DPOF

Dateiformate

Fotos: JPEG; Sprachaufzeichnung (Sprachnotiz): WAV; Filme: MOV (Video: H.264/MPEG-4 AVC, Audio: LPCM-Stereo)

Bildgröße (in Pixel)

16 M (hohe Bildqualität) [4.608 x 3.456 (»Fine«)], 16 M [4.608 x 3.456], 8 M [3.264 x 2.448], 4 M [2.272 x 1.704], 2 M [1.600 x 1.200], VGA [640 x 480], 16:9 [4.608 x 2.592],

1:1 [3.456 x 3.456]

Aufnahmemodi

Motivautomatik, Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Sport, Nachtporträt, Innenaufnahme, Strand, Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Nachtaufnahme, Nahaufnahme, Food, Museum, Feuerwerk, Schwarz-Weiß-Kopie, Gegenlicht, Einfach-Panorama, Tierporträt), Effekte, Smart-Porträt, Automatik

Serienaufnahmen

Einzelbild (Standardeinstellung), H-Serie (Serienaufnahme von bis zu 7 Bildern bei Bildrate von ca. 10 Bilder/s), L-Serie (Serienaufnahme von bis zu 6 Bildern bei Bildrate von ca. 2 Bilder/s), Pre-Shot-Cache (Serienaufnahme von bis zu 5 Bildern bei Bildrate von ca. 10 Bilder/s, einschließlich bis zu 2 Bildern im Pre-Shot-Cache), H-Serie: 120 Bilder/s (Serienaufnahme von bis zu 50 Bildern bei Bildrate von ca. 120 Bilder/s), H-Serie: 60 Bilder/s (Serienaufnahme von bis zu 25 Bildern bei Bildrate von ca. 60 Bilder/s), BSS (Best-Shot-Selector), 16er-Serie

Film

1.080 (»Fine«)/30p (Standardeinstellung): 1.920 x 1.080 (hohe Bildqualität)/16:9, 1.080 (»Fine«)/25p (Standardeinstellung): 1.920 x 1.080 (hohe Bildqualität)/16:9, 1.080/30p: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/25p: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/60i: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/50i: 1.920 x 1.080/16:9, 720/30p: 1.280 x 720/16:9, 720/25p: 1.280 x 720/16:9, iFrame 720/30p: 1.280 x 720/16:9, iFrame 720/25p: 1.280 x 720/16:9, 480/30p: 640 x 480/4:3, 480/25p: 640 x 480/4:3, HS 480/4x: 640 x 480/4:3, HS 720/2x: 1.280 x 720/16:9, HS 1.080/0,5x: 1.920 x 1.080/16:9

ISO-Empfindlichkeit (Standard-Ausgabeempfindlichkeit)

ISO 125 bis 1.600; ISO 3.200, Hi 1 (entspricht ISO 6.400) (verfügbar bei Verwendung der Automatik)

Belichtungsmessung

Matrixmessung, mittenbetonte Messung (bei Digitalzoom bis 2-fach), Spotmessung (bei Digitalzoom ab 2-fach)

Belichtungssteuerung

Programmautomatik und Belichtungskorrektur (-2,0 bis +2,0 LW, Schrittweite 1/3 LW)

Verschluss

Mechanischer und elektronischer CMOS-Verschluss

Belichtungszeit

1/2000 bis 1 s, 1/4000 s (kürzeste Belichtungszeit bei schnellen Serienaufnahmen),

4 s (Motivprogramm »Feuerwerk«)

Blende

Elektronisch gesteuerter Neutralgraufilter (ND-Filter, –2 LW)

Blendenumfang

2 Blendenstufen (Blende 3,3 und 6,6 [W])

Selbstauslöser

Vorlaufzeit von 10 oder 2 s wählbar

Integriertes Blitzgerät – Reichweite

Weitwinkel: 0,5 bis 3,0 m; Tele: 1,5 bis 1,8 m

Blitzbelichtungssteuerung

TTL-Blitzautomatik mit Messblitzen

Schnittstellen

Highspeed-USB

Datenübertragungsprotokoll

MTP, PTP

Videoausgang

PAL oder NTSC (wählbar)

HDMI-Ausgang

Einstellbar auf Automatik, 480p, 720p und 1080i

Anschlüsse

AV-Ausgang; digitale Schnittstelle (USB); HDMI-Mini-Anschluss (Typ D) (HDMI-Ausgabe)

Menüsprachen

Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (europäisch und brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch

Stromversorgung

Ein Lithium-Ionen-Akku EN-EL19 (im Lieferumfang enthalten)

Netzadapter EH-62G (optionales Zubehör)

Akkuladezeit

ca. 3 h (bei Nutzung des Netzadapters mit Akkuladefunktion EH-70P und bei vollständig leerem Akku)

Akkukapazität¹ – Fotos

ca. 150 Aufnahmen bei Verwendung von EN-EL19

Akkukapazität – Filmaufnahmen (tatsächliche Akkukapazität für Filmaufnahmen)²

ca. 25 min bei Verwendung von EN-EL19

Stativgewinde

1/4 Zoll (ISO 1222)

Abmessungen (H x B x T)

ca. 57,1 x 96,9 x 27,2 mm (ohne vorstehende Teile)

Gewicht

ca. 165 g (mit Akku und SD-Speicherkarte)

Betriebsbedingungen – Temperatur

0 °C bis 40 °C

Luftfeuchtigkeit

bis 85 % (nicht kondensierend)

Mitgeliefertes Zubehör

Trageriemen, Lithium-Ionen-Akku EN-EL19 (mit Akkutasche), Netzadapter mit Akkuladefunktion EH-70P, USB-Kabel UC-E6, CD-ROM mit ViewNX 2, CD-ROM mit Referenzhandbuch

Optionales Zubehör

Akkuladegerät MH‐66, Netzadapter EH-62G, Audio-/Video-Kabel EG-CP16

Wi-Fi (Wireless LAN) – Standards

IEEE 802.11b/g/n (Standardprotokoll für Wireless-LAN)

Wi-Fi (Wireless LAN) – Kommunikationsprotokolle

IEEE 802.11b: DBPSK/DQPSK/CCK
IEEE 802.11g: OFDM
IEEE 802.11n: OFDM

Wi-Fi (Wireless LAN) – Reichweite (direkte Sichtverbindung ohne Hindernisse)

ca. 10 m

Wi-Fi (Wireless LAN) – Betriebsfrequenz

2.412 bis 2.462 MHz (1 bis 11 Kanäle)

Wi-Fi (Wireless LAN) – Datenraten (tatsächlich gemessene Werte)

IEEE 802.11b: 5 MBit/s
IEEE 802.11g: 20 MBit/s
IEEE 802.11n: 20 MBit/s

Wi-Fi (Wireless LAN) – Sicherheit

WPA2

Wi-Fi (Wireless LAN) – Zugriffsprotokolle

Infrastruktur

 

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Angaben auf einen vollständig aufgeladenen Akku und eine Umgebungstemperatur von 23 ±3 °C, wie von der CIPA (Camera and Imaging Products Association) festgelegt.

 

1 Die Akkukapazität kann von den Testergebnissen abweichen, je nachdem wie viel Zeit zwischen den Aufnahmen verstreicht und ob zusätzlich Menüs eingeblendet oder aufgenommene Bilder wiedergegeben werden.

2 Eine einzelne Filmdatei kann eine Größe von 4 GB oder eine Länge von 29 Minuten nicht überschreiten. Wenn die Kameratemperatur zu hoch ist, kann die Aufnahme beendet werden, bevor diese Grenze erreicht ist.

 

 
Technische Daten Nikon COOLPIX L620

Produktname

COOLPIX L620

Typ

Digitale Kompaktkamera

Effektive Auflösung

18,1 Mio. Pixel

Bildsensor

1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamtpixelzahl: ca. 18,91 Millionen

Objektiv

NIKKOR-Objektiv mit optischem 14-fach-Zoom

Brennweite

4,5 bis 63,0 mm (Bildwinkel entspricht 25 bis 350 mm bei Kleinbildformat)

Lichtstärke

1:3,3 bis 1:5,9

Optischer Aufbau

11 Linsen in 10 Gruppen (mit 2 ED-Linsen)

Digitalzoom

Bis zu 2-fache Vergrößerung (Bildwinkel entspricht ca. 700 mm bei Kleinbildformat)

Bildstabilisator

Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe

Korrektur von Bewegungsunschärfe

Motion Detection (für Fotos)

Autofokus (AF)

AF mit Kontrasterkennung

Fokusbereich

Weitwinkel: ca. 50 cm bis unendlich, Tele: ca. 1,0 m bis unendlich; Makro: ca. 1 cm (in Weitwinkelposition gemäß Dreieckssymbol) bis unendlich;

(Sämtliche Abstände gemessen ab Mitte der Frontlinsenoberfläche)

Fokusmessfeldauswahl

Mittleres Messfeld, Gesichtserkennung, Zielerkennungs-AF

Monitor

7,5 cm (3 Zoll) großer TFT-LCD-Monitor mit ca. 460.000 Bildpunkten, Antireflexbeschichtung und fünfstufiger Helligkeitsregelung

Bildfeldabdeckung (Aufnahme)

ca. 96 % horizontal und vertikal (im Vergleich zur tatsächlichen Aufnahme)

Bildfeldabdeckung (Wiedergabe)

ca. 96 % horizontal und vertikal (im Vergleich zur tatsächlichen Aufnahme)

Speichermedien

Interner Speicher (ca. 83 MB), SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarte

Dateisystem

Kompatibel zu DCF, Exif 2.3 und DPOF

Dateiformate

Fotos: JPEG, Sprachaufzeichnung (Sprachnotiz): WAV, Filme: MOV (Video: H.264/MPEG-4 AVC, Audio: LPCM-Stereo)

Bildgröße (in Pixel)

18 M (hohe Bildqualität) [4.896 x 3.672 (»Fine«)], 18 M [4.896 x 3.672], 8 M [3.264 x 2.448], 4 M [2.272 x 1.704], 2 M [1.600 x 1.200], VGA [640 x 480], 16:9 [4.896 x 2.754], 1:1 [3.672 x 3.672]

Aufnahmemodi

Einfachautomatik, Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Sport, Nachtporträt, Innenaufnahme, Strand, Schnee, Sonnenuntergang, Dämmerung, Nachtaufnahme, Nahaufnahme, Food, Museum, Feuerwerk, Schwarz-Weiß-Kopie, Gegenlicht, Einfach-Panorama, Tierporträt), Effekte, Smart-Porträt, Automatik

Serienaufnahmen

Einzelbild (Standardeinstellung), H-Serie (Serienaufnahme von bis zu 6 Bildern bei Bildrate von ca. 10 Bilder/s), L-Serie (Serienaufnahme von bis zu 6 Bildern bei Bildrate von ca. 2 Bilder/s), H-Serie: 120 Bilder/s (Serienaufnahme von bis zu 50 Bildern bei Bildrate von ca. 120 Bilder/s), H-Serie: 60 Bilder/s (Serienaufnahme von bis zu 25 Bildern bei Bildrate von ca. 60 Bilder/s), BSS (Best-Shot-Selector), 16er-Serie

Film

1.080 (»Fine«)/30p (Standardeinstellung): 1.920 x 1.080 (hohe Bildqualität)/16:9, 1.080 (»Fine«)/25p (Standardeinstellung): 1.920 x 1.080 (hohe Bildqualität)/16:9, 1.080/30p: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/25p: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/60i: 1.920 x 1.080/16:9, 1.080/50i: 1.920 x 1.080/16:9, 720/30p: 1.280 x 720/16:9, 720/25p: 1.280 x 720/16:9, iFrame 540/30p: 960 x 540/16:9, iFrame 540/25p: 960 x 540/16:9, 480/30p: 640 x 480/4:3, 480/25p: 640 x 480/4:3, HS 720/2x: 1.280 x 720/16:9, HS 1.080/0,5x: 1.920 x 1.080/16:9

ISO-Empfindlichkeit (Standard-Ausgabeempfindlichkeit)

ISO 125 bis 1600; ISO 3200 (verfügbar bei Verwendung der Automatik)

Belichtungsmessung

Matrixmessung, mittenbetonte Messung (bei Digitalzoom bis 2-fach), Spotmessung (bei Digitalzoom ab 2-fach)

Belichtungssteuerung

Programmautomatik und Belichtungskorrektur (-2,0 bis +2,0 LW, Schrittweite 1/3 LW)

Verschluss

Mechanischer und elektronischer CMOS-Verschluss

Belichtungszeit

1/1600 bis 1 s, 1/4000 s (kürzeste Belichtungszeit bei schnellen Serienaufnahmen),
4 s (Motivprogramm »Feuerwerk«)

Blende

Elektronisch gesteuerter Neutralgraufilter (ND-Filter, –2 LW)

Blendenumfang

2 Blendenstufen (Blende 3,3 und 6,6 [W])

Selbstauslöser

ca. 10 s

Blitzreichweite (ca.) (ISO-Empfindlichkeit: Automatisch)

Weitwinkel: 0,5 bis 5,0 m; Tele: 1,0 bis 3,0 m

Blitzbelichtungssteuerung

TTL-Blitzautomatik mit Messblitzen

Schnittstellen

Highspeed-USB

Datenübertragungsprotokoll

MTP, PTP

Videoausgang

PAL oder NTSC (wählbar)

HDMI-Ausgang

Einstellbar auf Automatik, 480p, 720p und 1.080i

Anschlüsse

Audio-/Videoausgang, digitale Schnittstelle (USB), HDMI-Mini-Anschluss (Typ D) (HDMI-Ausgabe)

Menüsprachen

Arabisch, Bengali, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Marathi, Niederländisch, Norwegisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (europäisch und brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Spanisch, Tamil, Telugu, Thai, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch

Stromversorgung

Zwei Mignon-Alkali-Batterien vom Typ LR6/L40 (Größe AA), zwei Mignon-Lithium-Batterien vom Typ FR6/L91 (Größe AA), zwei Ni-MH-Akkus vom Typ EN-MH2 (separat erhältlich), Netzadapter EH-65A (separat erhältlich)

Akkukapazität¹ – Fotos

ca. 150 Aufnahmen bei Verwendung von Alkali-Batterien, ca. 660 Aufnahmen bei Verwendung von Lithium-Batterien; ca. 410 Aufnahmen bei Verwendung von EN-MH2-Akkus

Akkukapazität – Filmaufzeichnung (tatsächliche Akkukapazität für Aufnahmen) 2

ca. 10 min bei Verwendung von Alkali-Batterien, ca. 1 h 25 min bei Verwendung von Lithium-Batterien, ca. 55 min bei Verwendung von EN-MH2-Akkus

Stativgewinde

1/4 Zoll (ISO 1222)

Abmessungen (H x B x T)

ca. 68,7 x 108,3 x 34,1 mm (ohne vorstehende Teile)

Gewicht

ca. 237 g (mit Batterien/Akkus und SD-Speicherkarte)

Betriebsbedingungen – Temperatur

0 °C bis 40 °C

Luftfeuchtigkeit

bis 85 % (nicht kondensierend)

Mitgeliefertes Zubehör

Trageriemen, zwei Alkali-Batterien (Typ LR6/L40, Größe AA), USB-Kabel UC-E16, CD-ROM mit ViewNX 2, CD-ROM mit Referenzhandbuch

Optionales Zubehör

Netzadapter EH-65A, Audio-/Video-Kabel EG-CP16, Trageriemen AN-CP23, Akkuladegerät MH-72 (mit zwei Ni-MH-Akkus EN-MH2), Akkuladegerät MH-73 (mit vier Ni-MH-Akkus EN-MH2), Ni-MH-Akkus EN-MH2-B2 (Set aus zwei Akkus vom Typ EN-MH2), Ni-MH-Akkus EN-MH2-B4 (Set aus vier Akkus vom Typ EN-MH2)

 

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Angaben auf die Verwendung frischer Alkali-Batterien vom Typ LR6/L40 (Größe AA) und eine Umgebungstemperatur von 23 ±3 °C, wie von der CIPA (Camera and Imaging Products Association) festgelegt.

 

1 Die Akkukapazität kann von den Testergebnissen abweichen, je nachdem wie viel Zeit zwischen den Aufnahmen verstreicht und ob zusätzlich Menüs eingeblendet oder aufgenommene Bilder wiedergegeben werden. Die mitgelieferten Batterien dienen nur für den Probetrieb. Die Werte für Lithium-Batterien wurden mit handelsüblichen Lithium-Batterien der Marke Energizer® Ultimate vom Typ FR6/L91 (Größe AA) ermittelt.

2 Eine einzelne Filmdatei kann eine Größe von 4 GB oder eine Länge von 29 Minuten nicht überschreiten. Wenn die Kameratemperatur zu hoch ist, kann die Aufnahme beendet werden, bevor diese Grenze erreicht ist.

Autor :

Schreibe einen Kommentar