iPhone 5S mit konvexem Saphir-Home-Button und Fingerscanner?

Am 11. August 2013 von
singleimage

Das Apple in ihrem neuen iPhone 5S einen Fingerabdruckscanner integrieren will, geistert jetzt schon seit einer ganzen Weile durchs Internet. Auch wir berichteten bereits vor ein paar Monaten über die ersten Gerüchte. Und bisher wurden diese Gerüchte auch nicht sonderlich entkräftet oder weiter angefeuert.

Doch mittlerweile scheint es neue Informationen zu dem Fingerscanner zu geben, der angeblich im Home-Button integriert ist. Damit das erreicht werden kann, wird Apple eventuell auf die konkave Form des Home-Buttons verzichten und zu einer konvexen Form wechseln. Damit hätten sie mehr Platz, um die benötigten Sensoren unterzubringen. Da der konvexe Button dann aber auch anfälliger für Kratzer wäre, glaubt der Analyst von KGI Securities, dass Apple den Home-Button mit Saphir überziehen könnte. Damit könnte Apple die nötige Härte garantieren, damit der Sensor nicht beschädigt wird und der wohl wichtigste Knopf am iPhone nicht beschädigt wird.

Wir werden dann wohl mehr erfahren, wenn Apple das Gerät am 10. September vorstellen wird. Das behaupten zumindest neueste Gerüchte.

via MacRumors

Autor :

Ich blogge schon seit einigen Jahren und habe Ende April endlich mein eigenes Projekt, TechNews, an den Start gebracht. Bei NewGadgets blogge ich nebenbei, um Johannes im Urlaub zu unterstützen. Ich selber bin stolzer Besitzer eines Nexus 4 und würde mich eher dem Android-Lager zuschreiben. Dennoch offen für alles, wo ein Stecker reinpasst. Ihr könnt mich gerne bei Google+ kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar