Nokia Lumia 825 könnte Budget-Phablet mit 5,2 Zoll werden

Am 14. August 2013 von
singleimage

Das Nokia ein Phablet präsentieren wird steht, zumindest laut Gerüchten, schon etwas länger fest. Jetzt gibt es neue Gerüchte, die einen Hinweis darauf geben, dass das Phablet eher in die Budget-Kategorie gehört und als Lumia 825 vorgestellt werden könnte. Damit würde Nokia auch in den Markt der größeren Geräte vordringen, bevor dann im November vermutlich auch die Tablets dran sind.

In der Galerie am Ende vom Beitrag könnt ihr zwei Bilder von Dospy sehen. Zum einen sieht man das Gerät mit seinen verschiedenen Schichten und auf dem anderen Bild erkennt man ein paar der technischen Daten vom Gerät. Jetzt wissen wir also zumindest, dass das Gerät mit einem Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor, der auf 1,2 GHz getaktet ist, kommen wird und einer Adreno 305 GPU. Außerdem wird das 5,2 Zoll große Display eine Auflösung von 720p haben. Daraus können wir schlussfolgern, dass das Gerät mit dem GDR3-Update auf den Markt kommen wird. Den in diesem Update ist die Unterstützung für mehr Kerne und HD-Auflösung enthalten. Bei den technischen Daten sollte auch klar werden, dass das Gerät nicht zu den High-End-Geräten zählen wird. Vorgestellt wird das Gerät dann vermutlich irgendwann im September. Wir lassen uns überraschen.

via phonearena

Autor :

Ich blogge schon seit einigen Jahren und habe Ende April endlich mein eigenes Projekt, TechNews, an den Start gebracht. Bei NewGadgets blogge ich nebenbei, um Johannes im Urlaub zu unterstützen. Ich selber bin stolzer Besitzer eines Nexus 4 und würde mich eher dem Android-Lager zuschreiben. Dennoch offen für alles, wo ein Stecker reinpasst. Ihr könnt mich gerne bei Google+ kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar