iPhone 5S Verpackung verrät angeblich den Fingerabdruckscanner

Am 8. September 2013 von
singleimage

Vom kommenden Apple iPhone 5S wird vermutet dass es mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet sein soll. Dieses Gerücht hält sich ja bereits seit einigen Monaten und nun soll die aufgetauchte Verpackung Gewissheit bringen.

Auf dem Bild ist nämlich deutlich ein grauer Rahmen um den Homebutton zu erkennen. Angeblich soll es sich hierbei um einen Fingerabdruckscanner handeln. Was aber hier auch theoretisch möglich wäre ist ein Notification-LED wie man es beispielsweise von den LG L-Modellen kennt. Diese LED signalisiert dem Benutzer beispielsweise dass eine neue Email angekommen ist oder ob ein Anruf verpasst wurde. Was ebenfalls auffällt: Der Homebutton hat kein Symbol mehr aufgedruckt wie es bei den vorherigen Modellen der Fall war. In zwei Tagen wissen wir mehr.

iphone5spackung

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “iPhone 5S Verpackung verrät angeblich den Fingerabdruckscanner”

  1. […] Blogs spekulieren auch über eine Benachrichtigungs LED, was ich mir aber bei Apple eher nicht vorstellen […]

  2. StanTofe sagte am 10.09.2013 um 11:51

    … und der Fingerabdruck geht dann direkt zum CIA, NSA und so weiter?

    Wenn die Amis sowieso schon in jedes Handy frei nach Daten gucken dürfen dann freuen sie sich jetzt über Millionen von „kostenfreien“ Fingerabdrücken.

Schreibe einen Kommentar