Dell will nichts mehr von Smartphones wissen

Am 15. September 2013 von
singleimage

Michael Dell ist ja gerade dabei sein Unternehmen wieder zurückzukaufen und hat sich hier auch mal zum Thema Smartphones geäussert. In einem Interview mit CNBC am Freitag sagte Dell dass das Unternehmen nicht mehr in den Smartphone-Markt einsteigen werde.

Dell möchte aber weiterhin auf mobile Endgeräte wie Tablets setzen. Ich finde es natürlich schade dass Dell keine Smartphones mehr herstellen will. Ich hatte sogar das erste Smartphone von Dell, das Dell Streak mit 5-Zoll Display. Dell hat hier leider etwas zu früh das erste Phablet der Welt vorgestellt. Ein Jahr später kam Samsung mit dem Galaxy Note und eroberte den Markt mit einem großen Smartphone. Auch die Windows Phone Smartphones von Dell kamen leider nicht so gut an wie erhofft, obwohl hier sogar eine Tastatur verbaut war, ideal für den Business-User.

via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar