Samsung stellt neue 13-Megapixel Kamera für Smartphones vor

Am 7. Oktober 2013 von
singleimage

Samsung arbeitet derzeit an einer neuen 13-Megapixel Kamera für seine kommenden Smartphones.

Das Kameramodul soll über einen verbesserten Bildstabilisator verfügen und so Abweichungen bis zu 1,5 Grad ausgleichen können, auf jeden Fall mehr als in derzeitigen Kameramodulen für Smartphones. Ausserdem soll auch die Qualität bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert werden.

Es ist schön zu sehen das Samsung erst einmal bei 13-Megapixel bleibt und nicht dem Trend folgt, immer höhere Megapixel einzuführen. Den meisten Nutzern reichen 13-Megapixel absolut aus, nur ein kleiner Teil brauch unbedingt mehr.

Es wird auch noch ein bisschen an dem neuen Kameramodul gearbeitet und deshalb werden wir erst 2014 die ersten Smartphones mit dem Modul zu Gesicht bekommen. Wahrscheinlich zuerst im kommenden Samsung Galaxy Spitzenmodell, ob es nun ein Galaxy S5 wird oder ein Galaxy F.

Quelle, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar