Hochauflösende Fotos zum HTC One Max [Update]

Am 14. Oktober 2013 von
singleimage

Der große Bruder vom HTC One ist neben dem Nexus 5 eines der meist erwarteten Telefone zur Zeit. Nach etlichen Leaks sind nun aber auch endlich hochauflösende Bilder zum Boliden aufgetaucht.

Nur Kleinigkeiten unterscheiden das One Max von seinem geistigem Vorbild, dem One. Eine andere Position des Power-Knopfes, ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite und selbstverständlich die gewaltigen Ausmaße des Displays sind zwar auffällig, ändern jedoch nicht das zugrunde liegende Design.  Angetrieben von einem 1,7 GHz-Prozessor wird das 5,9 Zoll große Telefon über einen 3300 mAh starken Akku verfügen. Hierbei gibt es aber auch gegenteilige Gerüchte, wonach ein 3200 mAh starker Akku zum Einsatz kommen soll. Im Großen und Ganzen sind jedoch alle Features des Telefones geleaked und Einzelheiten werden wir dann wohl am Dienstag erfahren, da soll nämlich das offizielle Event von HTC stattfinden.

Jeder der noch unentschlossen ist, ob das One Max sein neues Telefon werden könnte, kann sich im Nachfolgenden die hochauflösenden Bilder zu Gemüte führen:

Ich denke wir können einen spannenden „Kampf“ zwischen den großen Smartphone-Herstellern erwarten. Samsung hat mit dem Note 3 schon seine dritte Generation im Rennen und nun wollen auch Hersteller wie HTC, Sony und Nokia etwas vom Kuchen abhaben. Wettbewerb beflügelt bekanntermaßen den Markt und am Ende dürften wir Verbraucher hiervon profitieren. Fraglich bleibt jedoch, ob das One Max, trotz hoch gelobtem Design, HTC aus der Patsche helfen kann. Für den Konzern läuft es von Jahr zu Jahr schlechter und mittlerweile hat sogar Beats seine Zusammenarbeit beendet und sich frei gekauft ( für den normalen Verbraucher erkennbar am fehlenden Beats-Logo auf der Rückseite).

Update: Gerade wurde es endlich „offiziell“. Erste Reviews geistern durch das Netz und wie zu erwarten war, decken sich die bisherigen Leaks mit den tatsächlichen Specs. Ein 1,7 GHz Snapdragon 600, 2 GB Ram, 16/32 GB Speicher ( via microSD erweiterbar ) und ein 3300 mAh starker Akku. Android 4.3 wird in Verbindung mit HTC Sense 5.5 auf dem Gerät laufen. Ab Mitte / Ende Oktober wird es dann für 699€ in Deutschland erhältlich sein.

Tags: | |
Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar