Corning kann dreidimensionales Gorilla Glass herstellen

Am 4. Januar 2014 von
singleimage

Wearables sind wohl eines der großen Themen der diesjährigen CES in Las Vegas. Auch Corning, den meisten durch Gorilla Glass bekannt, will für diesen Bereich etwas auf der Messe vorstellen.

Bisher war Gorilla Glass ja immer flach und schützte Smartphone-Displays. Nun hat sich das Unternehmen aber vorgenommen auch dreidimensionales Gorilla Glass herzustellen, eben für den Schutz von Wearables, die ja meistens nicht flach sind.

Bisher hat man nur bekanntgegeben dass man das Know-how und die Kapazitäten habe solch ein 3D Gorilla Glass herzustellen, erste Geräte die dieses auch einsetzen werden, werden wohl noch ein wenig auf sich warten lassen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Corning kann dreidimensionales Gorilla Glass herstellen”

  1. spinatwachtel sagte am 06.01.2014 um 07:47

    ist zu hoffen (daß sie es in 3d könnnen), denn ein strich ist wirklich sinnlos..
    😉

Schreibe einen Kommentar