CES 2014: Toshiba KIRA vorgestellt – Schlankes Ultrabook mit hoher Auflösung

Am 6. Januar 2014 von
singleimage

Toshiba stellt auf der CES 2014 sein neues KIRA Ultrabook vor. Es soll vor allem durch sein elegantes Äusseres und die guten technischen Daten überzeugen.

Das KIRA Ultrabook verfügt über ein 13,3-Zoll Display mit einer Auflösung von WQHD, was 2.560 x 1.440 Pixel entspricht, das sind 221 Pixel pro Zoll. Ausserdem wird das Display direkt ab Werk farbkalibriert und so werden die Bilder farbgetreu dargestellt, das Display deckt 97 Prozent des sRGB und 70 Prozent des Adobe RGB Farbspektrums ab. Wie bei Ultrabook üblich ist das Display auch mit einem Touchpanel ausgestattet, damit man das vorinstallierte Windows 8.1 Pro auch optimal bedienen kann. Geschützt wird das ganze dann mit Corning Concore Glass, das kratzfest ist und sich leichter reinigen lässt.

Als Prozessor wird ein Intel Core i7 (Haswell) verbaut, dazu Intel HD 4400 Grafik. 8GB Arbeitsspeicher gibt es für das System, der Benutzer hat eine 256GB SSD für seine Daten. Die Akkulaufzeit gibt Toshiba mit bis zu neun Stunden an, hier ist es natürlich wichtig wie ihr das Ultrabook nutzt.

Von der Konnektivität her gibt es hier Intel Dualband Wireless AC-7260, Bluetooth 4.0, Intel Wireless Display und Miracast, 3x USB 3.0 (einer davon Sleep & Charge), einen HDMI-Port inkl. UHD Output damit ihr die Inhalte auf zuhause im Büro auf einen Monitor oder im Wohnzimmer auf dem Fernseher oder Beamer darstellen könnt. Die Abmessungen können sich sehen lassen, 316 x 207 x 9,5mm (vorne) und 19,8mm hinten. Mit 1,35kg ist es auch ein Leichtgewicht. Das Gehäuse besteht aus einer AZ91 Magnesium-Gusslegierung, die doppelt so Wiederstandsfähig ist wie herkömmlich verwendetes Aluminium.

Derzeit gibt es noch keine offiziellen Informationen zur Verfügbarkeit und zum Preis, ich werde diese hier aber nachtragen sobald Toshiba diese lanciert!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar