HTC One Nachfolger wird im März vorgestellt?

Am 4. Februar 2014 von
singleimage

Nachdem nun Samsung bereits sein Unpacked Event in Barcelona für den 24. Februar angekündigt hat, sind natürlich alle gespannt wie die Konkurrenz reagieren wird. HTC wird beispielsweise so wie es aussieht auf dem Mobile World Congress kein neues Spitzenmodell präsentieren, sondern auf einem eigenen Event.

Wie der Profileaker evleaks bekanntgegeben hat, wird es wohl Ende März ein Event in New York City geben, auf dem das HTC M8, der Nachfolger des HTC One vorgestellt werden soll. Hier müssen wir wohl erst einmal den Mobile World Congress Ende Februar abwarten, HTC wird dort auch vertreten sein und eventuell auch neue Produkte vorstellen, vielleicht wird man ja die Vorstellung des HTC M8 vorziehen da nun auch bekannt ist dass Samsung dort sein Galaxy S5 vorstellen wird.

Nun haben die beiden Konkurrenten wohl die Plätze getauscht, denn letztes Jahr hatte HTC sogar bereits im Februar das HTC One vorgestellt und Samsung war mit dem Samsung Galaxy S4 im März an der Reihe, beide haben den Mobile World Congress also nicht als Bühne für die Produktvorstellung genutzt, wahrscheinlich um nicht bei der Vielzahl an Neuvorstellungen unterzugehen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar