Cebit: LG 34UM95 34-Zoll 21:9 Monitor im Video vorgestellt

Am 11. März 2014 von
singleimage

34-Zoll als Monitor? Wieso eigentlich nicht? Früher hat man sich 32-Zöller als Fernseher ins Wohnzimmer gestellt, nun sitzt man davor. Beim LG 34UM95 ist es aber auch etwas anderes, denn dieser 21:9 Monitor bietet ein wirklich breites Bild und ist für alle interessant die viel Inhalt gleichzeitig auf dem Monitor angezeigt haben möchten bzw. müssen.

Einige Tage vor der Cebit hat LG gleich fünf neue 21:9 Monitore vorgestellt, denn der Erfolg der bereits im Portfolio befindlichen Monitore war wohl so groß, dass sich das in Südkorea ansässige Unternehmen dazu entschieden hat hier von der Auswahl in die Breite zu gehen. Mit dem LG 34UM95 hat man auch das aktuelle Spitzenmodell vorgestellt, das nicht nur durch seine Größe, sondern auch durch die Anschlussvielfalt, das Design und die Auflösung punkten kann.

)

Der Monitor bietet auf den 34-Zoll eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel, was den UHD-Monitoren schon sehr nah kommt. Er ist auch so groß dass man gleich vier DIN A4 Blätter nebeneinander in Originalgröße darstellen lassen kann, also ideal wenn man privat oder beruflich viel mit Dokumenten zutun hat. Vom Design her konnte LG schon die Jungs vom International Forum Design Hannover überzeugen, weshalb der Monitor einen iF Award abgestaubt hat. Einzig der Preis dürfte die meisten wohl davon abschrecken ihn sich zuzulegen, denn mit einer UVP von 999€ ist er definitiv nicht billig. Wer etwas günstigeres sucht, kann sich den LG 34UM65 anschauen, hier ist die Auflösung mit 2.560 x 1.080 Pixel etwas niedriger und es gibt weniger Anschlüse, aber dafür kostet er auch nur ca. 600€. Wem das immer noch zu teuer ist, der schaut sich dann auf jeden Fall mal den LG 29EB93 an, 29-Zoll, ebenfalls 21:9 und auch eine Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel und das für ungefähr 400€. Unseren Testbericht zum LG 29EB93 kann ich euch aber auf jeden Fall ans Herz legen!

LG 34UM95 bei notebooksbilliger

LG 34UM65 bei notebooksbilliger

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Cebit: LG 34UM95 34-Zoll 21:9 Monitor im Video vorgestellt”

  1. Jan sagte am 12.03.2014 um 13:10

    Der würde sich ja gut auf meinem Schreibtisch machen. Aber kann auch jede Grafikkarte mit der Auflösung zurechtkommen?

  2. Yves sagte am 18.05.2014 um 19:55

    Wer sich einmal ein Demovideo anschauen möchte, das auf den LG 34UM95-P zugeschnitten ist, findet hier Material in Nativauflösung vom Monitor:

    https://www.youtube.com/watch?v=qZ9SMAhkd14&feature=youtu.be

Schreibe einen Kommentar