Microsoft hat Kleines vor

Am 2. April 2014 von
singleimage

Es sind nicht die großen Dinge die Microsoft derzeit im Fokus hat, sondern eher die Kleinen. In San Francisco findet derzeit die Microsoft Hausmesse Build 2014 statt und hier hat Microsoft bereits im Vorfeld eine Ankündigung gemacht, die uns natürlich neugierig werden lässt. Unter dem Motto „the next big thing is small“ will der Softwareriese Windows auf neue Geräteklassen bringen. So wird hier von smarten Kaffeetassen oder Robotern gesprochen. Man will all dies in einer Plattform vereinen und den Entwicklern hier eine SDK bieten mit der sie loslegen können um ihre Ideen zu verwirklichen. Hört sich auf jeden Fall spannend an, mal sehen was hier demnächst vorgestellt wird. Ist es vielleicht auch denkbar dass Microsoft dem Beispiel von Google mit Android Wear folgen möchte und hier die passende Gegenplattform bereitstellen will?

Quelle: Microsoft
via: Engadget

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar