Nokia stellt drei Smartphones mit Windows Phone 8.1 vor

Am 3. April 2014 von
singleimage

Passend zur Vorstellung des neuen Windows Phone 8.1 hat Nokia auch gleich drei neue Smartphones vorgestellt, die gleich mit dem Betriebssystem ausgeliefert werden.

Das Nokia Lumia 930 wird das neue Spitzenmodell von Nokia. Das Smartphone hat ein 5-Zoll ClearBlack Display mit Full HD Auflösung und das Gehäuse besteht aus Metall und Polycarbonat. Hier hat man das schicke Design des Lumia 925 aufgegriffen, dass mir damals schon sehr gut gefallen hat. Als Prozessor setzt man hier auf einen Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core mit 2,2 GHz und natürlich ist auch wieder eine PureView Kamera verbaut, diese sorgt mit 20-Megapiel für ordentliche Bilder. Ab dem zweiten Quartal wird das Lumia 930 dann in Deutschland auf den Markt kommen und das zu einer UVP von 579€.

Nokia Lumia 930

Mit dem Nokia Lumia 630 und 630 wird es zwei Einsteiger-/Mittelklassemodelle geben, die mit einem Qualcomm Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz ausgestattet sein werden. Das ClearBlack Display misst hier eine Diagonale von 4,5-Zoll mit einer Auflösung von FWVGA (854 x 480 Pixel). Eure Bilder macht ihr mit der 5 Megapixel Kamera. Das Lumia 630 ist die UMTS-Variante und wird wahlweise als Single-SIM oder Dual-SIM-Variante angeboten, das Lumia 635 verfügt über 3G und LTE. Beide Smartphones kommen im zweiten Quartal auf den Markt und das Nokia Lumia 630 wird 159€ (Single-SIM) bzw. 169€ (Dual-SIM) kosten. Das Nokia Lumia 635 wird eine UVP von 179€ haben.

Nokia Lumia 630

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar