Apple MacBook Air bekommt ein Update

Am 1. Mai 2014 von
singleimage

Apple hat das beliebte MacBook Air einem Update unterzogen. Es handelt sich zwar nur um ein kleines Prozessorupdate, aber den Kunden wird es trotzdem freuen, denn die Preise purzeln.

Das Apple MacBook Air gehört zu den beliebtesten Geräten bei Apple und das Unternehmen hat nun ohne großes Event ein Hardwareupdate für das extrem flache Notebook vorgestellt. Die 11- und 13-Zoll Notebooks bekommen aktuellere Intel Core i5 und i7 Prozessoren der vierten Generation verpasst und preislich geht es hier nun ab 899€ los. Es wird wieder mehrere Konfigurationen geben, hier gibt es die von Apple angebotenen Varianten:

Apple MacBook Air 11-Zoll, Intel Core i5 1,4 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD für 899€

Apple MacBook Air 11-Zoll, Intel Core i5 1,4 GHz, 4 GB RAM, 256 GB SSD für 1099€

Apple MacBook Air 13-Zoll, Intel Core i5 1,4 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD für 999€

Apple MacBook Air 13-Zoll, Intel Core i5 1,4 GHz, 4 GB RAM, 256 GB SSD für 1199€

Wer es dann doch noch individueller haben möchte, der kann sich auch sein MacBook Air im Apple Store nach seinen Wünschen konfigurieren. Zur Auswahl steht neben dem Intel Core i5 mit 1,4 GHz auch noch der Intel Core i7 mit 1,7 GHz (150€ Aufpreis), ausserdem könnt ihr den Arbeitsspeicher von 4 GB auf 8 GB aufstocken (100€ Aufpreis).

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar