Nächste Mac OS X Version könnte radikale Änderungen bekommen

Am 2. Mai 2014 von
singleimage

So wie iOS 7 für iOS ein großer Schritt war, soll das kommende Update für Mac OS X das bislang radikalste Update des Desktop-Betriebssystems werden.

Vom 2. bis 6. Juni findet in San Francisco die Apple Worldwide Developers Conference 2014 statt, die hauseigene Entwicklerkonferenz von Apple auf der meist schon eine Vorschau darauf gegeben wird, was im Laufe des Jahres an Updates für iOS und Mac OS X erscheint.

Wie 9to5Mac berichtet, wird Mac OS X 10.10 (Codename Syrah) ein richtig großes Update werden. Es sollen einige Features von iOS 7 übernommen werden. Vielleicht wird also Mac OS X 10.10 ein flaches Design bekommen und einfachere Icons für die Anwendung. Im Juni werden wir wohl mehr erfahren wenn uns Apple wieder einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Softwareversion geben wird.

via: Gizmodo

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar