Bekommen die nächsten iPads auch Touch ID?

Am 29. Mai 2014 von
singleimage

Touch ID ist eines der Highlights des iPhone 5S und es wird vermutet, dass dieses Feature auch Einzug in die kommenden Apple-Geräte finden wird.

Wie Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities in seinem Bericht anmerkt, vermutet er dass kommende iOS-Geräte ebenfalls mit Touch ID ausgestattet sein werden, darunter auch die kommenden iPads.

Ich habe eigentlich auch keinerlei Zweifel daran dass Apple Touch ID auch im kommenden iPhone 6 und vielleicht sogar im iPod Touch verbauen wird. Für mich ist Touch ID eine der wenigen wirklich innovativen Fingerabdruckscanner. Andere Smartphonehersteller haben sich ja auch an solchen Authentifizierungsmethoden versucht, diese sind aber nicht so intuitiv wie Touch ID.

Es könnte aber gut sein dass Touch ID bei den iPads nicht verbaut wird, denn der große Vorteil von Touch ID ist ja dass man sein Smartphone einfach nur in die Hand nimmt, mit dem Daumen auf den Home-Button drückt, der Fingerabdruck abgescannt und das Smartphone entsperrt wird. Beim iPad wäre dies aufgrund der Größe natürlich nicht möglich, man müsste das Tablet in die Hand nehmen und einen Finger der anderen Hand scannen. Vielleicht wäre dies für Apple bereits ein Grund es bei den Tablets nicht zu verbauen, da es eben dort nicht mehr so intuitiv wäre wie beim iPhone oder iPod Touch.

Bis Herbst diesen Jahres wird Apple seine nächsten iOS-Geräte vorgestellt haben, dann wissen wir auf jeden Fall mehr!

via: MacRumours

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar