Video verrät erste Details zu Android Wear

Am 20. Juni 2014 von
singleimage

Zwar ist es bis zur Google I/O noch etwas hin, jedoch hat das amerikanische Unternehmen schon jetzt ein paar erste Details zu Android Wear veröffentlicht.

Android Wear wird definitiv das Highlight der Google I/O werden und ich denke hier könnte Android – auch im Vergleich zu Apple – wirklich überzeugen. Interessanterweise ist Google nicht so ein Geheimniskrämer wie die Konkurrenz aus Cupertino, sondern verrät uns schon im Vorfeld einige Details zu seinem Smartwatch-OS.

Was sehen wir? Der bekannte „OK Google“ Sprachbefehl kommt zum Einsatz, Notifications funktionieren automatisch und es gibt sogenannte Stacks, Pages und Replies. Weiterhin können Benachrichtigungen mehrseitig sein und man wird mit der Stimme antworten können. Ziel ist es insgesamt die Zeit, welche damit „vergeudet“ wird das Smartphone aus der Tasche zu holen usw. zu minimieren bzw. zu eliminieren.

Noch gibt es die API, also die Entwicklerschnittstelle nicht, jedoch könnte sich das dann nach der I/O wohl ändern. Ob Android Wear den Wearable-Markt aufmischt bleibt abzuwarten, das Potential hat es definitiv.

via: engadget

Tags:
Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar