Michael J. Fox Foundation arbeitet mit Intel zusammen

Am 16. August 2014 von
singleimage

Die Michael J. Fox Foundation arbeitet nun mit Intel zusammen um im Bereich der Erforschung zu Parkinson einen Schritt weiter zu gehen.

Man möchte nun Wearables einsetzen um die Bewegungen der Parkinson-Erkrankten besser messen zu können. In einer Studie will man dann die Daten der Patienten sammeln. Dank der Wearables könnte man die Daten nun 24 Stunden am Tag ununterbrochen sammeln, was vorher nicht so leicht möglich war. Ein interessantes Projekt, denn so bekommen Wearables auch einen wirklichen Nutzen. Ich hoffe die Erkenntnisse die daraus erfolgen können der Foundation helfen die Krankheit besser zu erforschen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar