IFA 2014: Samsung Galaxy Note 4 vorgestellt

Am 3. September 2014 von
singleimage

Es war natürlich keine Überraschung mehr als Samsung heute auf seinem Unpacked 2014 Episode 2 Event das Samsung Galaxy Note 4 vorstellte. Hier findet ihr alle Informationen zu dem Phablet mit Stylus.

Es bleibt beim riesigen Display, so misst das SUPER AMOLED des Galaxy Note 4 eine Diagonale von 5,7-Zoll. Mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel ist es sehr hochauflösend, aber wird von der Pixeldichte vom LG G3 geschlagen. Es wird zwei Varianten geben was den Prozessor angeht, in Korea wird es der hauseigene Exynos 5433 mit 8 Kernen (1,9GHz Quad-Core und 1,3 GHz Quad-Core) und überall sonst wird es ein Qualcomm Snapdragon 805 Quad-Core mit 2,7 GHz Taktrate und eine Adreno 420 Grafik mit 600MHz. 3GB RAM stehen diesen beiden Varianten zur Verfügung. Es wird zwei Speichervarianten geben, 32GB und 64GB, den Speicher kann man dann aber natürlich mittels microSD-Kartenleser noch erweitern. Zwei Features des Galaxy S5 wurden übernommen, der Fingerabdruckscanner vorne und der Herzschlagsensor hinten. Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich der UV-Lichtsensor.

Galaxy-Note-4-Specifications1

Das Samsung Galaxy Note 4 soll im Oktober in vier Farben auf den Markt kommen, Schwarz, Weiß, Pink und Gold. Leider hat man sich zum Preis noch nicht geäussert.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar