SanDisk stellt erste 512 GB SD-Karte vor

Am 12. September 2014 von
singleimage

Der Speicherhersteller SanDisk hat auf der International Broadcasting Convention in Amsterdam seine neuste Speicherkarte vorgestellt. Mit einer Kapazität von 512 GB ist sie die SD-Karte mit der weltweit höchsten Speicherkapazität.

Die SanDisk Extreme PRO SDXC UHS-I richtet sich hierbei natürlich vor allem an die Profis, die beispielsweise 4K-Videos oder Full HD Videos in extrem hohen Bitraten aufnehmen wollen. Faszinierend ist hierbei, dass SanDisk 2003, die erste 512 MB SD-Karte vorgestellt hat. Nur 11 Jahre später hat sich die Kapazität vertausendfacht. Die SD UHS-I Speicherkarte bietet eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90MB/s und UHS Speed Class 3.

Die SanDisk Extreme PRO UHS-I SDHC/SDXC-Speicherkarte ist in den Kapazitäten 512 GB, 256 GB und 128 GB erhältlich. Die 512 GB Variante wird eine UVP von $799,99 erhalten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar