Amazon eröffnet seinen ersten Store

Am 13. Oktober 2014 von
singleimage

Wenn man an Amazon denkt, dann denkt man an einen der größten Onlinehändler der Welt, aber nicht an einen Store in den man hineinspaziert und einkauft. Nun möchte Amazon aber seinen ersten richtigen Store eröffnen.

Wie der WSJ berichtet, wird derzeit an der 34. Straße in New York City in der Nähe des Empire State Building der Amazon Store gebaut. Dieser soll pünktlich zur Weihnachtszeit fertig werden, damit dort eingekauft werden kann. Nun könnte man sich natürlich fragen was es dort denn bitte zu kaufen geben soll, immerhin hat Amazon ein so riesiges Sortiment, dass man damit ein komplettes Kaufhaus füllen könnte. Was es dort genau geben wird ist noch nicht klar, aber es wird wohl ein Platz wo Kunden ihre Onlinebestellung abholen können. Möglich ist natürlich auch das Amazon dort seine Kindle-Reihe und sein neues Smartphone ausstellen wird. Zwar ist das nun der erste Store von Amazon, aber es bleibt interessant zu sehen ob es bei diesem einen Store bleibt oder ob Amazon da größere Pläne hat.

Bereits jetzt ist Amazon für Ladenbesitzer schon ein Graus, denn viele Kunden schauen sich Produkte in einem Laden bei sich in der Nähe an und bestellen dann doch lieber beim etwas günstigeren Online-Riesen. Wenn Amazon nun auch im stationären Handel Fuss fassen will, könnte das einigen Mitbewerbern sehr missfallen.

Tags: | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar