Nokia wird seinen Markennamen lizenzieren

Am 18. November 2014 von
singleimage

Mit der Vorstellung des Lumia 535 hieß es Abschied nehmen vom Schriftzug „Nokia“ auf Smartphones, denn den Finnen ist es nicht möglich in nächster Zeit unter ihrem alten Markennamen Telefone zu produzieren. Doch so wie es aussieht werden wir in Zukunft trotzdem Nokia-Smartphones sehen. Wie soll das funktionieren?

Das finnische Unternehmen hat beschlossen den Markennamen „Nokia“ in Zukunft zu lizenzieren. Dies heißt konkret, dass andere Unternehmen sich an Nokia wenden können und gegen eine ( hohe ) Lizenzgebühr den Namen Nokia für ihr Smartphone benutzen können. Die Finnen sagen jedoch, dass neben der Gebühr auch die Qualität der Smartphones gecheckt werden wird und nur Telefone diesen Schriftzug erhalten, die auch einem gewissen Qualitätsanspruch genügen.

Für Nokia bedeutet dies, viel Geld in kurzer Zeit ohne großen Aufwand. Jedoch ist so ein Vorgehen ein Drahtseilakt, denn mit dieser Strategie kann man den Wert seiner Marke innerhalb von wenigen Jahren komplett ruinieren. Mal schauen, ob das Vorhaben gelingt.

Quelle: TechNews

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar