Twitter Video – YouTube-Alternative geplant

Am 3. Januar 2015 von
singleimage

YouTube tritt seit einiger Zeit auf der Stelle. Während sich die Community darüber aufregt, dass es abgesehen von Design-Anpassungen keine wirklichen Features gibt, welche alle schon längst höchste Eisenbahn sind, kommt Twitter mit einem eigenen Video-Service. Das wurde schon im November angekündigt und mittlerweile ist sogar unter video.twitter.com etwas zu finden.

Zugegeben, viel ist es noch nicht, denn nur authorisierte Nutzer haben Zugriff auf das Tool, doch demnächst wird sich dort eine Alternative zu YouTube finden, die sich womöglich sehen lassen kann. Der Vorteil von Twitter ist ganz klar, dass das soziale Netzwerk besonders in den USA weit verbreitet ist. Zudem hat der Konzern schon etwas Erfahrung in Sachen Videos in Form von Vine gesammelt.

Mit Twitter Video wird man dann Videos im .mov oder .mp4-Format mit einer Maximallänge von 10 Minuten hochladen können. Auch wenn das nachträgliche Bearbeiten auf der Website nicht möglich sein wird, ist die Integration in den Service natürlich zu 100% gegeben.

Dem aktiven Twitter-Nutzer sind bestimmt schon Werbevideos am Smartphone in einzelnen Tweets aufgefallen. Diese werden nicht etwa über YouTube wiedergegeben, sondern über die App selbst. Ergo wird Twitter Video auch für Werbetreibende sehr interessant, da sie somit noch einfacher Werbevideos über Twitter verteilen können.

via Curved

Autor :

Schreibe einen Kommentar