Android 5.0 stürzt weniger häufig ab als iOS 8

Am 13. Februar 2015 von
singleimage

Normalerweise ist eigentlich Konsens, dass iOS das stabilere Betriebssystem ist und Android weitaus häufiger abstürzt als die Konkurrenz aus dem Hause Apple. Eine neue Studie spricht da aber deutlich andere Worte.

In dieser wurden die Absturzhäufigkeiten der beiden Betriebssysteme ermittelt und das Ergebnis könnte den ein oder anderen verblüffen. Hier stürzt iOS 8 nämlich in 2,2% der Fälle ab, Android 5.0 Lollipop nur in 2,0% der Fälle. Zwar ein minimaler Unterschied, der bei einer großen Anazahl an Geräten aber durchaus spürbar ist.

Bedenkt man, dass Android 5.0 auf vielen verschiedenen Geräten läuft und iOS 8 lediglich auf iPhones, so ist diese Verteilung durchaus etwas merkwürdig. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen Android 4.4.4 KitKat und iOS 7 hat sich einiges getan. So konnte Googles OS seine Stabilität von 2,6% verbessern, während sich iOS 7 von 1,9% verschlechtert hat.

Vermutlich wird sich die Stabilität von iOS aber mit den kommenden Updates noch deutlich erhöhen, bis sie wieder auf dem Niveau von iOS 7 ist.

Quelle: PhoneArena

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar