Cebit 2015: Samsung Galaxy Xcover 3 im Hands-on Video

Am 17. März 2015 von

Die Samsung Galaxy Xcover Reihe geht in die dritte Runde und auf der Cebit 2015 in Hannover stellte Samsung das toughe Smartphone erstmals der Öffentlichkeit vor. Im Hands-on Video gibt es mehr zu sehen.

Das Samsung Galaxy Xcover 3 ist ein ruggedized Smartphone, das heißt es kann auch mal hinfallen oder nass werden, eben ein waschechtes Outdoor-Smartphone. Kommen wir mal zu den technischen Daten. Es besitzt ein 4,5-Zoll PLS TFT Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Das Display wird mittels Gorilla Glas vor Kratzern und Stößen geschützt. Zwar ist die Auflösung heutzutage eher bei Einsteiger-Smartphones zu finden, sie ist aber dennoch für die meisten Nutzer absolut ausreichend und deshalb ist es auch nicht schlimm dass das Smartphone keine 720p Auflösung besitzt. Als Prozessor kommt ein 1,2GHz Quad-Core zum Einsatz, dazu gibt es 1,5GB RAM und 8GB Speicher für den Benutzer der dann auc noch mittels microSD-Karte erweitert werden kann. Zwei Kameras sind verbaut, einmal 2-Megapixel vorne und dann noch 5-Megapixel auf der Rückseite mit der auch Videos in Full HD gedreht werden können. Der 2.200mAh sollte euch gut durch den Tag bringen.

Das Samsung Galaxy Xcover 3 ist für alle geeignet die gerne auch mal etwas tollpatschiger mit ihrem Smartphone umgehen und bei denen das bisherige Smartphone desöfteren auch mal auf den Boden fällt. Aber auch alle die viel in der Natur unterwegs sind (Trekking, Mountainbiking, etc.) wissen solch ein robustes Smartphone sicherlich zu schätzen. Da ist auch noch IP67 zertifiziert ist, also wasser- und staubgeschützt, kann man es auch gut bei jedem Wetter nutzen. Bei Jobs die ein Smartphone verlangen und bei denen man auch mal draußen im Regen stehen muss, könnte dieses Smartphone die richtige Wahl sein.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar