Android Auto App veröffentlich, Pioneer-System kommt

Am 20. März 2015 von
singleimage

Dass die Autoindustrie bezüglich Nutzeroberflächen in Entertainmentsystemen nicht zwingend Vorreiter ist, merkt man bei vielen modernen Autos täglich. Obwohl sie technisch sehr aktuell sind, ist die Oberfläche und die Smartphone-Integration meist mangelhaft.

Dem will Google mit Android Auto entgegenwirken. In der Vergangenheit berichteten wir über das neue System. Jetzt ist es offiziell vorgestellt und die Android-App, mit welcher die Kommunikation mit dem Auto möglich wird, landet im Play Store, zusammen mit dem Promo-Video, welches ihr unten seht.

Kurz zusammengefasst: Alles vereinfacht und an die Bedienung im Auto angepasst, mit Google Now und dem Smartphone via Bluetooth vollständig verknüpft. Eben so, wie man es sich vorstellt. Der Nachteil: Die Bluetooth-Verbindung ist Pflicht, sonst kann das Android Auto-System nicht wirklich viel, ähnlich Android Wear.

Was also braucht man, um Android Auto ins Fahrzeug zu bekommen? Nun, neben der App, welche ein Android 5.0+ Lollipop-Smartphone voraussetzt, wird natürlich auch ein entsprechendes Entertainmentsystem erwartet. Man kann also entweder warten und ein Auto kaufen, welches in Zukunft auf Googles Lösung setzt, oder aber man rüstet ein System nach. Pioneer ist hierbei der erste Anbieter und möchte schon in den kommenden Wochen ein System anbieten, welches man dann in das Auto montieren kann.

via Caschy

Autor :

Schreibe einen Kommentar