Huawei P8 vorgestellt

Am 16. April 2015 von
singleimage

Huawei hat in London sein neuestes Spitzenmodell vorgestellt, das Huawei P8. Hier findet ihr alle Informationen zu dem neuen Smartphone.

Während sich die Vorgänger, das Huawei Ascend P6 und Ascend P7 vom Design nicht sonderlich unterscheiden, hat das Designteam von Huawei beim neuen P8 (ab sofort ohne Ascend) ein neues Design vorgestellt. Es kommt ein Aluminium-Unibody zum Einsatz. Es fühlt sich sehr hochwertig an und sieht auch gut aus.

Huawei P8 - 4

Als Prozessor setzt Huawei wieder auf ein Produkt aus eigenem Hause und zwar auf den HiSilicon Kirin 930 64-bit Octa-Core. Dieser verfügt über vier ARM Cortex A53-Kerne mit einer Taktrate von 2 GHz und vier ARM Cortex A53-Kerne mit 1,5GHz. Dazu gibt es 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und als Grafikprozessor kommt ein ARM Mali T628 zum Einsatz. Also genügend Leistung für unterwegs. Es wird zwei Speichervarianten geben, 16GB und 64GB. Wem dies aber nicht reicht, der kann den Speicher auch mittels microSD-Karte erweitern. Es gibt einen nanoSIM-Kartenslot und dann noch einen kombiniertne Kartenslot. Hier kann man entweder eine weitere nanoSIM einsetzen oder eine microSD-Karte.

Huawei P8 - 7

Huawei P8 - 6

Als Betriebssystem gibt es das aktuelle Android 5.0 Lollipop, darüber auch noch die EMUI 3.1 die es euch ermöglicht das Erscheinungsbild ein wenig zu individualisieren. Alles schön flüssig wie man es eben von einem Smartphone der gehobenen Mittelklasse erwartet.

Huawei P8 - 5

Auf die Hauptkamera ist Huawei sehr stolz gewesen. Ein 13-Megapixel Sensor und ein Image Signal Processor (ISP) der sich auf dem Niveau einer Spiegelreflexkamera befinden soll. Ich habe einige Bilder gemacht und diese können sich wirklich sehen lassen, hier hat Huawei eine sehr gute Kamera verbaut, mit der man auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch tolle Bilder machen kann. Es ist auch möglich mit einer Langzeitbelichtung sehr coole Ergebnisse zu erzielen, man sollte aber natürlich auch ein Stativ nutzen, wie auch bei einer Spiegelreflexkamera. Videos können in Full HD aufgenommen werden. Auch eine Zeitrafferfunktion gibt es um richtig coole Videos aufzunehmen. Die Frontkamera verfügt über einen 8-Megapixel Sensor, ideal für die beliebten Selfies oder Groufies (Gruppen-Selfies).

Huawei P8 - 3

Der Akku mit einer Kapazität von 2680mAh sollte euch gut durch den Tag bringen, auch bei starker Nutzung. Mit dem Huawei P8 hat Huawei auf jeden Fall wieder bewiesen dass sie zu den Top-Smartphoneherstellern gehören. Das Huawei P8 wird im Mai für 499 Euro auf den Markt kommen. Dafür erhält man die Variante mit 16 Gigabyte Speicher, wer mehr Speicher möchte der bekommt für 599€ die Variante mit 64 Gigabyte Speicher.

Huawei P8 bei Amazon bestellen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar