ASUS VivoWatch Fitnessuhr mit 10 Tagen Akkulaufzeit vorgestellt

Am 27. April 2015 von
singleimage

Vor einigen Tagen berichteten wir über die ASUS VivoWatch, die auf der Mailand Design Week vorgestellt wurde. Mit Informationen war man zu der Zeit noch etwas geizig, aber nun gab es eine offizielle Meldung zu der ersten Fitnessuhr von ASUS.

Als eines der Highlights der Fitnessuhr kann man sicherlich die Akkulaufzeit zählen, denn die VivoWatch bietet bis zu 10 Tage Laufzeit, ein extrem guter Wert in Zeiten in denen man die meisten Smartwatches jeden Tag aufladen muss. Die VivoWatch spezialisiert sich auf Träger die Fitness- und Wellness-Werte ausmessen wollen, weshalb es auch eine ständige Messung der Herzfrequenz gibt. Diese Werte können dann im Zusammenspiel mit den weiteren Vitalwerten der Schlafauswertung oder der Bewegungen in einer App visualisiert werden. Dadurch hat der Träger dann einen guten Anhaltspunkt über seinen aktuellen Fitnessstatus, denn der „Happiness Index“ den die Uhr ausgibt ist ein guter Indikator um auf einen Blick zu sehen ob man noch etwas verbessern könnte.

Die Uhr bietet ein Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixel welches durch Gorilla Glass 3 geschützt ist. Mittels Bluetooth 4.0 verbindet sie sich mit dem Smartphone. Das Armband hat eine Stegbreite von 22mm und es kommen Standardarmbänder zum Einsatz, was natürlich alle freuen dürfte die gerne eigene Armbänder nutzen möchten. Die Uhr ist mit Android und iOS kompatibel.

ASUS VivoWatch_8

Die ASUS VivoWatch wird zu einer UVP von 149 Euro in Deutschland auf den Markt kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar