LG G Pro 3: High-End-Smartphone geleakt

Am 6. Juli 2015 von
singleimage

Glaubt man aktuellsten Gerüchten, sehen wir gegen Ende des Jahres das neues LG G Pro 3, welches das aktuelle G Pro 2 ablösen soll. Auch dieses Phablet soll mit einem Preis von etwa 790 US-Dollar zu Buche schlagen, sofern die Angaben stimmen.

Dafür bekommt man dann aber auch alles, was das Herz begehrt. Unter dem 6 Zoll großen Display, welches mit 490 ppi bei 1440 x 2560 Pixeln auflöst, arbeitet die neue Qualcomm Snapdragon 820 CPU, welche gerade erst beim MWC vorgestellt wurde, sowie vier Gigabyte Arbeitsspeicher. 32 GB Speicherplatz, sowie die Option zur Erweiterung via microSD-Karte sind ebenfalls gegeben.

Kamera-Technisch sehen wir wohl für die Frontkamera einen 8 MP-Sensor, hinten eine 20,7 MP-Kamera mit Blitz. Natürlich darf auch ein Fingerabdruckscanner nicht fehlen, welcher mit Android in der neusten Version gekoppelt wird und damit Features wie Unlock und Online-Payments freischaltet.

Sollten die Gerüchte seitens MobiPicker stimmen und LG mit einem Preis von fast 800 Euro auffahren, könnte das ein hartes Geschäft werden. Zwar sind die Spezifikationen recht angemessen, trotzdem ist denke ich nicht jeder bereit, einen solchen Betrag hinzulegen.

via winfuture

Autor :

Schreibe einen Kommentar