LG G4s Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

Am 9. Juli 2015 von
singleimage

Mit dem LG G4 hat das südkoreanische Unternehmen ein absolutes Highend-Smartphone vorgestellt, welches derzeit zu den besten Smartphones auf dem Markt gehört. Nun folgt das LG G4s, ein Mittelklasse-Smartphone im gleichen Look.

Bild_LG G4s_06

Das LG G4s ist ein wenig kleiner als sein stärkerer Bruder und natürlich ein wenig abgespeckter. Es hat ein 5,2 Zoll IPS Display mit einer Full HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel) dies entspricht einer Pixeldichte von 423 ppi. Als Prozessor wird ein Qualcomm Snapdragon 615 eingesetzt, ein Achtkernprozessor der ausreichend Leistung für Anwendungen und Spiele liefert.

Bild_LG G4s_05

Das System erhält 1,5 GB RAM, der Benutzer 8 GB eMMC ROM. Auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Kamera mit Laser Autofokus und Expert Mode, vorne ist für gute Selfies eine 5 Megapixel Kamera verbaut. Der austauschbare Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz, das derzeit aktuellste Android. Von den Abmessungen (142,7 x 72,6 x 9,85 mm) ist es wie gesagt etwas kleiner als das LG G4 und mit 139,4 Gramm auch ein wenig leichter. Das Smartphone ist in den Farben Metallic-Silber und Keramik-Weiss erhältlich und bietet die gleiche Rückseitendesign wie das LG G4. Es wird aber nicht mit der Lederrückseite kommen.

LG bewirbt das LG G4s als „außergewöhnliches Mittelklasse-Smartphone mit exzellenter Kamera zum außergewöhnlichen Preis“, leider hat man bisher noch keinen Preis bekanntgegeben. Das Smartphone wird im August in Deutschland auf den Markt kommen, Details zu den Preisen wird man zum Zeitpunkt der Verfügbarkeit bekanntgeben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar