Samsungs neue Galaxy Tab S2: Superflach und Ultraleicht

Am 20. Juli 2015 von
singleimage

Samsungs neue Galaxy Tab S2 werden aller Voraussicht nach bei Erscheinen die dünnsten und leichtesten ihrer Art sein; da kommt auch Apple nicht mehr mit. Darüber hinaus überrascht das Galaxy Tab S2 mit interessanten Maßen und einem 2K-AMOLED-Display.

Neben den genannten Daten zeichnet sich das neue Galaxy Tab S2 durch so normale Angaben wie 32 GB Speicher, 2-3 GB RAM, WLAN, Bluetooth und dergleichen aus. Und auf Wunsch kann man das Tablet auch mit LTE Internet bekommen.

Bilder: Samsung

Bilder: Samsung

Galaxy Tab  S2_2015_1

Nicht vorgesehen ist ein NFC Adapter, vielleicht weil dieser nicht mehr ins Gehäuse gepasst hätte. Möglicherweise hat man aber auch durch das Format ein bisschen Platz im Innern frei gemacht, denn in der Bauhöhe nimmt sich der Neuling ja deutlich weniger Raum, als seine Vorgänger und Konkurrenten.

Galaxy Tab  S2_2015_4

Als SoC kommt übrigens ein Samsung-Eigengewächs mit 8 Kernen zum Einsatz, der nach dem bigLITTLE Prinzip vier kleine und vier kräftige Prozessoren vereint. Vermutlich ein Exynos 5540, wie golem annimmt; ganz sicher ist das aber nicht.

Samsung_Galaxy_Tab_S2_04_screen Galaxy Tab  S2_2015_2

Sicher sei dagegen der Erscheinungtermin im September, wenngleich die Preise noch nicht feststehen. Sicher ist natürlich auch dass man hier erfährt wie schlank die Geräte denn nun sein werden. Das Galaxy Tab S2 8.0 ist lediglich 5,6 mm dünn. Es wiegt 265 Gramm in der WLAN-Ausführung und 272 Gramm mit LTE-Adapter. Das 9,7 Zoll Tab S2 ist ebenfalls 5,6mm dünn und wiegt in der WLAN-Variante 389 Gramm. Je nach Modell sind das locker 50 bis 70 Gramm weniger, als das jeweilige iPad Pendant auf die Waage bringt. Dass man damit auch ein wenig weiter weg vom Rest der Konkurrenz ist, sollte klar sein.

Schreibe einen Kommentar