Google: Neuer CEO und neue Firma Alphabet

Am 11. August 2015 von
singleimage

Zugegeben, ein seltsamer Titel. Doch anders lässt es sich nicht zusammenfassen. Bei Google gab es eine große Umstrukturierung, welche nicht nur Google an sich, sondern auch dessen Tochterfirmen betrifft.

Dass Google schon lange nicht mehr nur Google ist, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Wie es scheint, wird es den zwei großen Köpfen über Google langsam auch zu viel, weswegen sie sich zu einem sehr unvorhersehbaren Schritt entschieden haben: Sie gründeten eine Firma mit dem Namen Alphabet und setzen diese als Mutterfirma vor Google, Calico, Wings, X-Labs und co.

Alphabet wird in Zukunft also alle Firmen aus dem Google-Universum zusammenfassen. Der offizielle Präsident von Alphabet ist Sergey Brin, Larry Page wird Super-CEO. Und wer führt das größte Unternehmen im Alphabet-Ring? Sundar Pichai macht das. Diesen Namen dürften auch schon einige gehört haben, denn er war zuständig für Google Chrome, Android und einige weitere Projekte.

Für den allgemeinen Nutzer wird sich allerdings nicht viel ändern. Wir werden in Zukunft weder Alphabet Mail noch Alphabet Android oder YouTube sehen. All diese Marken bleiben weiter unter Googles Haube und werden auch entsprechend von dieser Firma geführt. Lediglich der Wechsel des CEOs könnte einen kleinen Einfluss auf die Nutzer haben, da ein paar Entscheidungen eventuell anders getroffen werden, als bisher.

Die offizielle Pressemitteilung ist auf der Homepage der neuen Firma Alphabet, Inc. zu finden: abc.xyz

via, 2

Autor :

Schreibe einen Kommentar