Logitech CREATE: Perfektes Keyboard für das neue iPad Pro

Am 12. September 2015 von
singleimage

Apple hat ja mal wieder ein paar Neuigkeiten aus dem Sack gelassen, wozu auch das schon länger erwartete iPad Pro gehört. Logisch, dass sich Zubehörspezialisten wie Logitech darauf vorbereitet haben und bereits das erste Andock-Keyboard für das neue 13 Zoll Apple Tablet vorstellen konnten.

Extra für das iPad Pro scheint Logitech die CREATE-Serie aufgelegt zu haben, denn diese Bezeichnung steht in der Pressemitteilung stark im Vordergrund. Ausser der CREATE-Tastatur, die gleichzeitig ein Case darstellt, wurde zwar noch nichts vorgestellt, aber zumindest die Funktionsweise bzw. der Anschluss über den neuen Apple-Connector dürfte bei allen CREATE Geräten gleich ausfallen. CREATE

Der Clou an der CREATE-Tastatur ist angeblich ihre Automatik zur Selbstaktivierung beim Anstecken. Kein Einschalten sei nötig und wohl auch keine Treiberinstallation, aber gerade das sollte bei Tastaturen ja eh ein Relikt aus der Vergangenheit sein. Da die Stromversorgung auch über den neuen Anschluss geleistet wird, benötigt das CREATE Keyboard auch keine Batterien oder Akkus und auch auf eine Bluetooth Verbindung kann verzichtet werden. Kann auch auf die Tastatur verzichtet werden, lässt sich das Keyboard eben immer noch als Schutzhülle nutzen.

So muss die Tastatur dann zwar immer am entsprechenden Anschluss hängen, ansonsten hat der User aber die volle Freiheit. Zeitgleich mit Apples iPad Pro kommen Logitechs CREATE Keyboards zuerst in den USA heraus, bevor „ausgewählte“ Länder in Europa in den „Genuß“ kommen. Weitere Informationen, wie zum Beispiel der voraussichtliche Endkundenpreis, könne man in der nächsten Zeit unter anderem in Logitechs Blog finden, heißt es abschliessend in der Presseinformation.

Schreibe einen Kommentar