Acer Aspire R14 vorgestellt

Am 12. Oktober 2015 von
singleimage

Neben dem Acer Aspire Z3 wurde auf der Acer Windows 10 Pressekonferenz in Taipeh auch noch das neue Acer Aspire R14 vorgestellt. Das 14 Zoll Convertible bietet ein schlankes Design und ein 360° Scharnier.

Beim Aspire R14 setzt Acer auf ein 360° Scharnier wie man es bereits von anderen Notebookherstellern kennt. Dadurch ist es möglich das Display komplett nach hinten umzuklappen um es im Handumdrehen in ein Tablet zu verwandeln, in diesem Fall in ein Tablet mit 14 Zoll Display, also mit einer ordentlichen Größe um auch mehrere Fenster nebeneinander darstellen zu können. Das Display hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, also Full HD.

Von den technischen Daten her bietet Acer hier natürlich wieder verschiedene Konfigurationen an, als Prozessor kann man zwischen dem Intel Core i5-6200U (Dual-Core mit 2,3 GHz und bis zu 2,8 GHz Turbo-Taktfrequenz) oder dem Intel Core i7-6500U (Dual-Core mit 2,5 GHz und bis zu 3,1 GHz Turbo-Taktfrequenz) wählen. Dazu gibt es die Intel HD Graphics 520 als GPU und bis zu 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher. Auch bei der eingebauten SSD kann man zwischen verschiedenen Speichergrößen wählen, 128 GB, 256 GB und 512 GB.

Das Gehäuse fühlt sich hochwertig an und hat das Design von gebürstetem Aluminium. Die Chiclet-Tastatur ist beleuchtet und das Touchpad mit integrierten Tasten ist groß dimensioniert. Das Acer Aspire R14 wiegt 1,9 Kilogramm und misst an der dicksten Stelle 18,5 mm. Acer gibt hier eine Akkulaufzeit von 9 Stunden an.

Natürlich hatten wir das Acer Aspire R14 auch für ein Video im Hands-on. Dieses wird derzeit bearbeitet und hochgeladen und sollte demnächst zur Verfügung stehen.

Das Acer Aspire R 14 wird in Deutschland ab November zu einer UVP ab 899€ verfügbar sein.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar