HTC One A9 wurde offiziell vorgestellt

Am 21. Oktober 2015 von
singleimage

Anfang November erwartet uns ein neues 5 Zoll Android-Gerät von HTC. Das HTC One A9 wurde kürzlich offiziell vorgestellt.

Das Mittelklasse-Smartphone des taiwanischen Herstellers wird für 579 Euro erhältlich sein und sich optisch etwas an das iPhone 6s anlehnen. Dafür bekommt man nicht nur eine Premium-Design aus Metall, sondern auch ein 5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Darunter arbeitet ein starker Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core-SoC mit 4x 1,5 GHz für den High Performance-Gebrauch und 4x 1,2 GHz für Standby.

In Sachen Arbeitsspeicher und Storage unterscheiden sich die Modelle. Das günstigere 16 GB-Gerät kommt mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher daher, für die Premium-Variante mit 32 GB Speicherplatz gibt es ganze 3 GB RAM. Dieses wird aber vermutlich nicht in Deutschland erscheinen. Doch das Ganze ist nicht all zu tragisch, denn wem 16 GB nicht genügen, der kann diese per microSD-Karte auf (zumindest theoretisch) bis zu 2 TB erweitern.

gal41203fs

Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 MP auf und bietet eine f/2.0 Blende. Unterstützt werden nicht nur FullHD-Videos oder RAW-Bilder, sondern auch Zeitraffer-Aufnahmen sowie Videos in Zeitlupe. Vorne gibt es eine UltraPixel-Kamera, welche für gute Videotelefonate und Selfies sorgen soll.

Noch nicht ganz selbstverständlich dürfte der auf der Vorderseite im Home-Button verbaute Fingerabdrucksensor sein, sowie das Betriebssystem. Dort setzt man nämlich schon auf Android 6.0 Marshmallow und kommt damit mit der neusten Version an. Außerdem gibt es selbstverständlich LTE, Bluetooth, WLAN und GPS. NFC scheint das HTC One A9 jedoch nicht zu haben.

Autor :

Schreibe einen Kommentar