Sennheiser präsentiert den besten Kopfhörer der Welt

Am 3. November 2015 von
singleimage

Der beste Kopfhörer der Welt, eine gewagte Aussage von Sennheiser für ihren kommenden Kopfhörer. Vielleicht hat Sennheiser aber auch kein Problem dies zu behaupten, denn es geht um den Nachfolger des legendären Orpheus.

Der Sennheiser Orpheus wurde 1991 in einer streng limitierten Stückzahl von nur 300 Exemplaren hergestellt und gilt als exklusivster und teuerster Kopfhörer aller Zeiten. Der Orpheus ist eine wirkliche Besonderheit, denn er ist ein handgefertigter, elektrostatischer Kopfhörer, der durch einen Röhrenverstärker direkt betrieben wird.

Orpheus 2016 - 2

Nun lässt Sennheiser diesen besonderen Genuss für Audiophile wieder aufleben und zwar mit einem modernisierten neuen Orpheus. Auch der neue Orpheus wird wieder ein elektrostatisches Kopfhörersystem bestehend aus Kopfhörer und Verstärker. Das System bietet ein neuartiges Verstärkerkonzept welches die Vorteile eines Röhrenverstärkers mit denen eines Transistorverstärkers vereint und dadurch für ein besonderes Klangerlebnis sorgen soll. Dass bei solch einem System hochwertige Materialien verwendet werden ist ja klar, so ist das Gehäuse des Verstärkers aus Carrara-Marmor und die Ohrmuscheln natürlich aus Leder und handgefertigt.

Orpheus 2016 - 3

Der neue Orpheus soll ab nächstem Jahr erhältlich sein. Dass dieses System nicht gerade günstig sein wird, dürfte sicherlich jedem klar sein. Auch hier wird es sicherlich wieder eine sehr limitierte Stückzahl geben. Die UVP beträgt 50.000 Euro und bei diesem Preis werden sich natürlich auch nur wenige Audiofans ein System zulegen können. Somit wird auch der neue Orpheus ein exklusives Erlebnis bleiben.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar