Apple iPad Pro ab Mittwoch erhältlich

Am 10. November 2015 von
singleimage

Vor genau zwei Monaten stellte Apple das neue iPad Pro vor, welches mit einem 12,9 Zoll Display aufwartet und sich vorwiegend auf die Business-Kunden spezialisiert hat.

Nun gibt es auch hierzulande konkrete Preise und Termine. So fängt das iPad Pro bei günstigen 900 Euro an und steigert sich dann je nach Konfiguration auf bis zu 1.230 Euro. Das ist definitiv eine Zahl, bei der man erst einmal schlucken muss, soll sich aber selbstverständlich lohnen und allen anderen vergleichbaren Tablets dort draußen Paroli bieten.

Über den Online-Shop auf der offiziellen Apple-Website wird man das 12,9 Zoll-Tablet dann ab morgen, dem 11. November bestellen können. In die Apple-Stores vor Ort wird es dann ein paar Tage später, nämlich am Freitag, den 13. kommen. Insgesamt gibt es drei unterschiedliche Versionen, welche jeweils in den Farben Silber, Gold und Space Grau erhältlich sein werden. Die günstigste Version kostet wie bereits erwähnt 900 Euro und beinhaltet nur WLAN, sowie 32 GB Speicherplatz. 64 GB wurden ausgelassen, dafür hat man bei der 128 GB-Version dann die Wahl zwischen WLAN-Only und WLAN + LTE für besagte 1.230 Euro. Tastatur und Stift sind selbstverständlich nicht im Preis enthalten. Diese gibt es dann für 179 Euro bzw. 109 Euro zusätzlich dazu.

Bei allen Versionen gleich sind die folgenden Spezifikationen: Das 12,9 Zoll Display löst mit 2732 x 2048 Pixeln auf und bietet damit eine Pixeldichte von 264 ppi. Als SoC verbaut man einen A9X-Chip der dritten Generation, sowie 4 GB Arbeitsspeicher. Die zwei Kameras lösen mit einmal 8 MP auf der Rückseite und 1,2 Megapixeln auf der Vorderseite auf. Bei einem Tablet dieser Größe fragt man sich allerdings, warum nicht die 8 MP für den Videochat nach vorne verlegt wurden.

via golem

Autor :

Schreibe einen Kommentar