Windows 10 Mobile: Features vorgestellt; OTA-Updates schon morgen?

Am 11. November 2015 von
singleimage

Microsoft Windows 10 ist schon seit einiger Zeit erhältlich und mittlerweile recht weit verbreitet. Die mobile Version unter dem Namen Windows 10 Mobile jedoch lässt noch auf sich warten.

Das Warten soll nun bald aber ein Ende haben. Gerüchten zufolge haben einige Hersteller mittlerweile die fertige Version von Windows 10 Mobile erhalten, und erste Over-The-Air-Updates sollen schon morgen, am 12. November starten. Sofern die Informationen korrekt sind, darf man sich also endlich auf eine nahtlose Integration von Windows 10 auf dem Smartphone freuen.

In einem zweiminütigen Feature-Video hat Microsoft auch die interessantesten Neuerungen vorgestellt. Neben dem aktualisierten UI, welches sich selbstverständlich an dem aktuellen Windows 10 Interface orientiert, gibt es auch eine tiefere Integration von Microsoft-Services. So wurde beispielsweise Outlook als E-Mail-App gesetzt, Microsoft Edge als neuer Browser und Skype wurde in die Nachrichten-App integriert und bietet Chats und Telefonie noch einfacher an. Selbstverständlich ist auch Cortana mit dabei und tief integriert mit zusätzlichen Features.

Schön ist, dass Windows 10 Mobile dank Continuum die Option zur Erweiterung auf ein normales Desktop-System hat, und auch im gleichen Design gehalten ist. Das sorgt für wenig Eingewöhnungszeit und integriert sich besser als bisherige Systeme in die Windows-Welt. Schade allerdings ist, dass man in dem Highlights-Video von Zeit zu Zeit einige systembedingte Ruckler sehen kann. Gerade bei Einsteigersmartphones könnte das zum Problem werden, sofern man dort nicht mit Updates etwas nachbessert.

via Caschy

Autor :

Schreibe einen Kommentar