Google Nexus 6P ab sofort auch in Deutschland erhältlich

Am 24. November 2015 von
singleimage

Schon seit etwa drei Wochen ist das Nexus 6X hierzulande über den Google Play Store zu haben. Jetzt endlich findet auch das von Huawei entwickelte Nexus 6P seinen Weg nach Deutschland.

Im Vergleich zum 6X ist das 6P die etwas teurere Variante und bietet somit auch etwas mehr Leistung. Wer allerdings die beste Version mit 128 GB Speicherplatz möchte, muss sich trotzdem noch gedulden. Aktuell sind nur die Geräte mit 32 GB und 64 GB internem Speicherplatz erhältlich, wann die große Version in Deutschland erhältlich sein wird, gibt Google lediglich mit einem „bald“ an.

Screen Shot 2015-11-23 at 12.50.06

Preislich sind die Modelle je nach Kapazität für 650, 700 oder 800 Euro zu haben. Sie unterscheiden sich sonst allerdings nur in Sachen Speicherplatz, die restlichen Spezifikationen sind identisch. So kommen alle Nexus 6P mit einem 5,7 Zoll großem Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, einem Qualcomm Snapdragon 810 SoC und 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 12,3 Megapixeln auf, die Vorderseite bekommt ganze 8 MP spendiert.

Zu erwähnen ist beim Nexus 6P außerdem, dass es wie die meisten Smartphones heutzutage mit einem USB Typ-C-Anschluss kommt und somit nicht mehr auf microUSB setzt. Außerdem hat es einen Fingerprint-Reader auf der Rückseite verbaut, welcher das Gerät ganz einfach entsperren kann und dank Android 6.0 Marshmallow auch für andere Anwendungen verwendet werden kann.

via golem

Autor :

Schreibe einen Kommentar