Lenovo Yoga 900S: Schmal, aus Karbon und Convertible (Hands-On Video)

Am 7. Januar 2016 von
singleimage

 

Wie wir schon mit dem offiziellen Release schreiben konnten, ist das neue Lenovo Yoga 900 S das zur Zeit dünnste Convertible am Markt. Dieses ist dazu noch mit einem Gehäuse aus Karbon gerüstet und kommt mit allerhand sehr aktuellen Ausrüstungsdetails daher. Wir zeigen das Modell wie gewohnt im Hands On Video, direkt von der Messe.

Wer jetzt mit dem Begriff „Convertible“ nichts anfangen kann, sei versichert: das wird im Video auch erläutert. Ansonsten könnt ihr wie gehabt Fragen unter das Video posten.

Auch beim Yoga 900S kommt der bewährte Scharniermechanismus von Lenovo zum Einsatz, mit dem man das Convertible in vier Positionen nutzen kann (Laptop, Stand, Tent und Tablet-Modus). Mit Dolby Audio Premium ist auch soundtechnisch alles auf Entertainment ausgelegt.

YOGA 900S in Gold_Close-up of 360-degree Watchband Hinge

Das Display misst eine Diagonale von 12,5 Zoll und bietet eine QHD Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Auch der optional erhältliche Active Pen wird unterstützt. Als Prozessor kommt ein Intel Core M zum Einsatz, dazu gibt es dann noch 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 512 Gigabyte SSD. Von den Anschlüssen her darf natürlich USB Type C nicht fehlen, ausserdem sind auch noch USB 2.0 und USB 3.0 mit an Bord und das trotz der sehr schlanken Bauweise des Windows 10 Convertibles.YOGA 900S in Gold_360-degree Watchband Hinge

Wann das Lenovo Yoga 900 S in Deutschland verfügbar sein wird, will die Firma in nächster Zeit bekannt geben. Für den US-Markt gilt, dass das „Ultraportable“ ab März und ab 1099 US-Dollar erhältlich sein soll. Sobald näheres bekannt ist, geben wir natürlich hier wieder bescheid.

YOGA 900S in Gold_Thin & Light

Schreibe einen Kommentar