Panasonic Lumix GX80 vorgestellt

Am 9. April 2016 von
singleimage

Mit der Lumix GX80 stellt Panasonic eine kompakte Systemkamera vor, die aber so einiges an Technik beherbergt. Hier findet ihr alle Informationen zu dieser neuen Kamera. Keyfacts der Kamera sind vor allem die 4K-Videoaufnahme, die 5-Achsen-Gehäusestabilisierung und der bewegliche Touchscreen.

DIe GX80 verfügt über einen 16-Megapixel MOS-Sensor ohne Tiefpassfilter sowie einen optimierten Venus-Engine-Bildprozessor. Zudem steht auch eine 4K Foto-Funktion bereit, mit der Action-Szenen mit 30 Bildern die Sekunde un 8-Megapixel aufgenommen werden können.

Videos werden in 4K (3.840 x 2.160 Pixel) aufgenommen und haben wahlweise 24 oder 25 fps. Full HD Videos können auch in 50 fps aufgenommen werden. Bei der Videoaufnahme steht natürlich auch ein kontinuierlicher Autofokus bereit. Der neue Hybrid-Kontrast-Autofokus mit DFD-Technologie (Schärfedifferenzberechnung) ermöglicht eine blitzschnelle Fokussierung in ca. 0,07 s. Der 3-Zoll (7,5 cm) Touchscreen verfügt über eine Million Pixel und lässt sich schwenken (80° nach oben / 45° nach unten), wodurch z.B. das Über-Kopf-Fotografieren erleichtert wird. Der Sucher löst mit 2,8 Millionen Pixeln auf und ist dadurch schön hochauflösend. Über WLAN kann die GX80 mit dem Smartphone oder dem Tablet verbunden werden um diese als Fernbedienung zu nutzen oder Bilder kabellos zu übertragen. Die 5-Achsen Dual-IS-Bildstabilisierung reduziert ungewollte Wackler in BIld und Video und unterstützt den 2-Achsen optischen Bildstabilisator im Objektiv zusätzlich.

Wem der integrierte Blitz nicht ausreicht, der hat auch noch die Möglichkeit sich den optional erhältlichen neuen kompakten Systemblitz DMW-FL200L zu besorgen, er kann auch als LED-Licht für Videoaufnahmen genutzt werden. Der Reflektor lässt sich um bis zu 90° nach oben schwenken.

Panasonic Lumix GX80 - 7

Auch sehr praktisch, anstatt eines proprietären Ladesteckers, kann der Akku der FX80 auch über den USB-Eingang der Kamera geladen werden. Somit kann man die Kamera auch im Auto oder mit einer Powerbank aufladen.

Die Panasonic Lumix GX80 wird ab Mai 2016 in den Handel kommen und eine unverbindliche Preisempfehlung von 699€ haben. Hierbei handelt es sich dann nur um das Gehäuse.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar