Motorola Moto G4 & Moto G4 Plus vorgestellt

Am 18. Mai 2016 von
singleimage

Mit dem neuen Moto G4 geht das beliebte Mittelklasse-Smartphone von Motorola nun in die 4. Runde und bietet unter anderem ein größeres Display und mehr Performance.

Mit der neuen Version wächst auch das Display, 5,5-Zoll bietet es nun, dazu eine zeitgemäße Full HD Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Das ergibt eine Pixeldichte von 401 ppi, absolut ausreichend für die meisten Benutzer. Durch Corning Gorilla Glass 3 wird das Display ausserdem vor Kratzern und Stößen geschützt. Dank einer wasserabweisenden Nanobeschichtung innen und außen ist es auch für den Außeneinsatz bei schlechtem Wetter geeignet.

Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 617 (MSM8952) zum Einsatz, ein Octa-Core mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Für die Grafikleistung steht ein Adreno 405 mit einer Taktrate von 550 MHz bereit. Das System erhält 2 GB Arbeitsspeicher. Für den Benutzer sind 16 GB vorgesehen, diese lassen sich aber mittels einer microSD-Karte erweitern. Der verbaute 3.000 mAh Akku soll bei gemischter Nutzung 24 Stunden lang durchhalten und er lässt sich mit TurboPower auch schnell wieder aufladen.

Die Hauptkamera bietet 13-Megapixel, eine Lichtstärke von f/2.0, einen Dual-LED-Blitz und erlaubt 1080p Videoaufnahmen mit 30 fps. Die 5-Megapixel Frontkamera hat eine Lichtstärke von f/2.2 und kann dank einem 84 Grad Weitwinkelobjektiv mehr Inhalt auf eure Selfies zaubern. Von der Konnektivität her bietet euch das Smartphone 4G LTE (Cat 4), WLAN 802.11 a/b/g/n (2,4 GHz & 5 GHz), GPS, AGPS, GLONASS und Bluetooth 4.1 LE. Als Betriebssystem kommt Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz.

Das Moto G4 Plus bietet zwar das gleiche Display und den gleichen Prozessor, hat aber auf der Rückseite eine 16-Megapixel Hauptkamera mit zwei Autofokussystemen (Laser- und Phasenerkennung) verbaut, weshalb es für Benutzer die oft unterwegs fotografieren vielleicht die bessere Wahl sein könnte. Beide Smartphones haben die Abmessungen 153 x 76,6 x 7,9 – 9,8mm und wiegen 155 Gramm.

Das Moto G4 wird eine UVP von 249 Euro erhalten, das Moto G4 Plus eine UVP von 299 Euro. Es wird in Deutschland in wenigen Wochen in den Farben Schwarz und Weiß verfügbar sein.

Mit der Einführung des Moto G4 & Moto G4 Plus werden die Vorgängermodelle des Moto G3 im Preis gesenkt und sind ab sofort für 159 Euro (8GB) bzw. 199 Euro (16GB) erhältlich.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar