5 Wochen Asien – Vlog #3 – Hong Kong

Am 29. Mai 2016 von
singleimage

Im 3. Vlog geht es um meine Reise von Taipeh nach Hong Kong. Hong Kong gehört definitiv zu meinen Lieblingsstädten in Asien und dieses Mal war sicher  mein 10. Mal dort, denn von Taipeh ist es nur ein Katzensprung, der manchmal sogar richtig günstig ist. Es gibt wieder viel zu sehen im Video, also einfach mal reinschauen!

Geflogen bin ich mit Eva Air und das für ca. 100€, da kann man nicht meckern. Übrigens ist Eva Air auch die Fluggesellschaft mit den Hello Kitty Flugzeugen, ich habe auch welche vor die Kamera bekommen. Der Flug dauert ca. 1 1/2 Stunden und schon ist man auf Festland China. Das schöne hierbei ist dass man für Hong Kong kein Visum benötigt und dass die Stadt sich natürlich auch vom Rest der Volksrepublik China unterscheidet und mir somit deutlich mehr Spass bereitet als Städte wie Peking oder Shanghai (die aber natürlich auch ihren Reiz haben).

Das erste Ziel, direkt nach Landung, war der Big Budda (Tian Tan Buddha), der größte sitzende Buddha der Welt. Nach einer ca. 20 minütigen Gondelfahrt und ca. 300 Treppenstufen stand ich dann vor dem eindrucksvollen

Mit der Star Ferry an Pier 7 geht es dann innerhalb weniger Minuten und für umgerechnet ca. 20 Cent auf die andere Seite nach Tsim Sha Tsui. Dort gibt es auch so einige interessante Shoppingstraßen und auch der Stadteil Mongkok ist einen Besuch wert.

Dann ging es auch kurz auf die Spuren Edward Snowdens, denn in Kowloon befindet sich das Mira Hotel. Dort hat Snowden sich mit dem Journalisten getroffen um die CIA Geheimnisse zu leaken.

Wenn ihr schonmal bei Tsim Sha Tsui seid, schaut euch auf jeden Fall die „A symphony of lights“ Show an, die dort jeden Tag um 20 Uhr stattfindet. Im Video bekommt ihr einen kleinen Ausschnitt zu sehen, die Show geht 15 Minuten und ist kostenlos und einen Besuch wert.

Ein besonderer McDonalds ist auch direkt bei Tsim Sha Tsui zu finden. Dort könnt ihr euren eigenen Burger zusammenstellen, aus richtig leckeren Komponenten wie karamelisierten Zwiebeln, Guacamole, Aioli, Ei und noch vielem mehr. Das Ergebnis konnte sich optisch und auch geschmacklich richtig sehen lassen, definitiv der beste Burger den ich jemals bei McDonalds gegessen habe.

Auch ein High Tea / Afternoon Tea darf in Hong Kong nicht fehlen und da ich noch einige Freunde getroffen habe, haben wir uns für eine sehr spektakuläre Aussicht entschieden. Vom Cafe 103 im Ritz-Carlton Hongkong hat man vom 103. Stockwerk einen tollen Blick auf Hongkong Island. Auf jeden Fall einen Besuch wert, auch wenn man nur ein Foto machen möchte.

Alle Vlogs im Überblick

Asien Vlog #1 – Singapur: https://www.youtube.com/watch?v=vbPwcAcTwis
Asien Vlog #2 – Taipeh: https://www.youtube.com/watch?v=ihdCAKKXZ0c
Asien Vlog #3 – Hong Kong: https://www.youtube.com/watch?v=orJFkUQKUnA
Asien Vlog #4 – Computex 2016 in Taipeh: https://www.youtube.com/watch?v=XdGF_4yfJUg

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar